Surrogates - Mein zweites Ich (USA 2009)


Besetzung: Bruce Willis, Radha Mitchell, Rosamund Pike, Boris Kodjoe, James Francis Ginty, James Cromwell, Ving Rhames, Jack Noseworthy, Devin Ratray
Regie: Jonathan Mostow
Produktion: David Hoberman, Todd Lieberman, Max Handelman
Ausführende Produzenten: David Nicksay, Elizabeth Banks
Produktionsdesign: Jeff Mann
Drehbuch: John Brancato, Michael Ferris (basierend auf der Grpahic Novel von Robert Venditti und Brett Wedele)
Kamera: Oliver Wood
Schnitt: Kevin Stitt
Musik: Richard Marvin
Visuelle Effekte: Mark Stetson
Casting: Jane Jenkins, Janet Hirshenson, Michelle Lewitt
Kostüme: April Ferry
Länge: ca. 85 Minuten
Originaltitel: Surrogates
Altersfreigabe: FSK 12

Handlung:
Wie lässt sich die Menschheit retten, wenn außer dir nichts mehr echt ist?
2054: Die Menschen kommunizieren nur noch über ihr „Surrogates“ - ferngesteuerte Roboterklone - miteinander, vollkommen isoliert und verlassen von der Außenwelt. Ein scheinbar perfekter Zustand, wäre da nicht eine mysteriöse Mordserie, die diese makellose Welt ins Wanken bringt. Dem Mörder auf der Spur, setzt FBI-Agent Tom Greer (Bruce Willis) in der wirklichen Welt sein Leben aufs Spiel, um das Rätsel zu lösen und die Morde zu stoppen. Dabei muss er auch gegen eine immer größer werdende Widerstandsbewegung ankämpfen. Wem kann er im Kampf Mensch gegen Technologie noch trauen?

Kritik:
Bruce Willis - der größte Actionheld aller Zeiten (TV Digital Leserwahl) - in einer Paraderolle als unerschrockener FBI-Agent in einem packenden Science-Fiction-Thriller vom Regisseur von Terminator 3 - Rebellion der Maschinen. Basierend auf dem populären gleichnamigen Comic-Roman, sorgt Surrogates - Mein zweites Ich mit atemberaubenden Spezialeffekten und jeder Menge Action für fesselnde Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Minute!
„Beklemmende Zukunftsversion - serviert in coolen Bildern und mit einer gehörigen Portion Action.“ (TV Digital)

-> Mehr Infos auf wikipedia!