The Road - Die Apokalypse ist erst der Anfang (USA/GB 2009)


theroad

Besetzung: Viggo Mortensen, Kodi Smit-McPhee, Guy Pearce, Robert Duvall, Molly Parker, Michael Kenneth Williams, Garret Dillahunt, Charlize Theron
Regie: John Hillcoat
Produktion: Nick Wechsler, Paula Mae Schwartz, Steve Schwartz
Co-Produktion: Mike Upton, Erik Hodge
Ausführende Produzenten: Todd Wagner, Mark Cuban, Marc Butan, Rudd Simmons
Produktionsdesign: Chris Kennedy
Drehbuch: Jon Penhall (nach dem Roman von Cormac McCarthy)
Kamera: Javier Aguirresarobe
Schnitt: Jon Gregory
Musik: Nick Cave, Warren Ellis
Kostüme: Margot Wilson
Casting: Francine Maisler
Länge: ca. 110 Minuten
Originaltitel: The Road
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Die Zivilisation, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Alles was geblieben ist, sind vage Erinnerungen an längst vergangene Zeiten. Die Welt, durch die ein Mann (Viggo Mortensen) und sein Sohn (Kodi Smit-McPhee) streifen, gleicht einer apokalyptischen Mondlandschaft: Grau, mit Asche bedeckt, zerstörte Straßen, verbrannte Bäume, verlassene Häuser, hungernde, verzweifelte Menschen, Kannibalismus und Gewalt herrschen überall. Der einzige ständige Begleiter der beiden ist die Angst. In Richtung Süden entlang des Ozeans, scheint ein besseres Leben möglich zu sein. Diese Hoffnung erhält Vater und Sohn den letzten Rest Lebensmut. Sich allen Gefahren widersetzend, erreichen sie das Meer, doch die Kräftereserven des Vaters scheinen nun endgültig zu Ende zu gehen …

Kritik:
„Ein verstörendes Meisterwerk.“ (Cinema)
„Ein intensives Stück Film.“ (Kölner Stadtanzeiger)

-> Mehr Infos auf wikipedia!