Soloalbum (2003)




Hauptdarsteller: Matthias Schweighöfer, Nora Tschirner, Oliver K. Wnuk, Christian Näthe, Leander Haussmann, Thomas D.
Regie: Gregor Schnitzler

Die Komödie über Liebe, Sex und Hustensaft.
Nach dem Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre.

Ben (Matthias Schweighöfer) ist umjubelter Musikredakteur, Dauergast auf den coolsten Partys der Stadt und mit den Stars der Branche auf Du und Du. Doch die Herrlichkeit verblasst schlagartig, als Freundin Katharina (Nora Tschirner) Schluss mit ihm macht! Per SMS!!! Eine solche Abfuhr geht sogar am selbstverliebten Ben nicht spurlos vorüber. Unterstützt von seinen zwei besten Freunden Christian (Christian Näthe) und Alf (Oliver Wnuk) versucht er alles Mögliche und Unmögliche (Musik, Alkohol und diverse "Soloprojekte"), um Katharina zu vergessen - oder wieder zurück zu gewinnen ...

"Die spritzigste Comedy des Jahres. Zum Brüllen komisch!" (Yam)
"Prickelnd, verrückt und abgedreht! ... mit frecheren Sprüchen als in 'American Pie'!" (TV 14)