Alles auf Zucker! (BRD 2004)




Besetzung: Henry Hübchen, Hannelore Elsner, Udo Samel, Golda Tencer, Anja Franke, Sebastian Blomberg, Steffen Groth, Elena Uhlig, Rolf Hoppe, Renate Krössner, Inga Busch
Regie: Dani Levy
Regieassistenz: Arndt Wiegering
Produktion: Manuela Steht
Produktiunsleitung:
Sonja B. Zimmer
Drehbuch: Dani Levy, Holger Franke
Szenenbild: Christian M. Goldbeck
Kostümbild: Lucie Bates
Kamera:
Carl F. Koschnick
Schnitt:
Elena Bromund
Musik: Niki Reiser
Originalton: Gebrüder Wilms
Maskenbild: Sabine Lidl, Sabine Hehnen-Wild
Herstellungsleitung: Marcos Kantis
Länge:
ca. 95 Minuten
Originaltitel: Alles auf Zucker!
Altersfreigabe: FSK 6

Handlung:
Dem schlitzohrigen Zocker Jaeckie Zucker (Henry Hübchen) steht das Wasser bis zum Hals, seine Frau (Hannelore Elsner) droht ihm mit der Scheidung, der Gerichtsvollzieher mit dem Knast. Letzte Hoffnung des Ex-DDR-Sportreporters: das Erbe seiner Mutter. Doch die verlangt in ihrem Testament, dass Jaeckie sich mit seinem Bruder Samuel (Udo Samel) versöhnt, einem orthodoxen Juden. Welten prallen aufeinander, als Samuel mit seinem ganzen Familienclan in Jaeckies chaotischen Haushalt anrückt, doch die beiden verfeindeten Sturköpfe haben keine Wahl: Sie müssen sich zusammenraufen ...

Kritik:
"Mit furiosem Witz!" (Der Spiegel)
"Eine brillante Komödie!" (Stern)
"Extrem witzig!" (Brigitte)
"Herzergreifend!" (Cinema)

Preise:
6x Deutscher Filmpreis u.a. für "Bester Film", "Beste Regie"
Gewinner des Ernst-Lubitsch-Preises 2005

-> Mehr Informationen auf wikipedia!