Quills - Macht der Begierde




Hauptdarsteller: Geoffrey Rush, Kate Winslet, Joaquin, Phoenix, Michael Caine
Regie: Philip Kaufman

Wegen seiner schockierenden Schriften wird der berüchtigte Marquis de Sade (Geoffrey Rush) ins Irrenhaus von Charenton gesperrt. Doch mit Hilfe der Magd Madeleine (Kate Winslet) gelingt es ihm, weiterhin seine pervers-erotischen Phantasien zu veröffentlichen. Das Resultat ist der Roman "Justine", der die Gemüter erregt und dazu führt, dass der brutale Psychiater Dr. Royer-Collard in die Anstalt entsandt wird. Er soll den Marquis zur Räson bringen und hat freie Hand in der Wahl seiner Mittel. Ein unerbittlicher und blutiger Kampf um Macht und Unterwerfung beginnt, der in einer apokalyptischen Anstaltsnacht grausam eskaliert.

Sieben Jahre nach seinem letzten Film meldet sich Meisterregisseur Philip Kaufman (Die unterträgliche Leichtigkeit des Seins) mit diesem brillanten und radikalen Psychogramm eines Genies zurück, das für 3 Oscars nominiert wurde. Eine Nominierung erhielt u.a. Oscar-Preisträger Geoffrey Rush (Shine) für seine furiose Glanzleistung. In weiteren Hauptrollen zeigen der zweifache Oscar-Gewinner Michael Caine (Gottes Werk und Teufels Beitrag, Hannah und ihre Schwestern) und die Oscar-nominierten Stars Kate WInslet (Titanic) und Joaquin Phoenix (Gladiator) ihr hervorragendes Können.

"Brillante Schauspieler!" (TV Spielfilm)