Mein Leben ohne mich (2004)




Hauptdarsteller: Sarah Polley, Amanda Plummer, Scott Speedman, Leonor Watling, Deborah Harry, Maria de Medeiros, Mark Ruffalo
Regie: Isabel Coixet

Oscarreife Darstellung von Sarah Polley in einem ergreifenden Drama, präsentiert von Pedro Almodóvar. Ein wunderbarer Film über das Leben und den Mut, loszulassen. Als der Arzt Ann eröffnet, sie habe Gebärmutterkrebs und nur noch einige Monate zu leben, nimmt die Hausfrau, zweifache Mutter und Bewöhnerin eines Wohnwagens die Nachricht mit unnatürlicher Ruhe entgegen und teilt das tödliche Geheimnis mit niemandem. Stattdessen erstellt sie eine Liste mit Wünschen, die sie sich noch erfüllen will: Sie spricht Geburtstags-Glückwünsche für ihre Kinder auf Band, besucht ihren Vater im Gefängnis, sucht nach einer neuen Frau für ihren Mann und erfährt zum ersten Mal echte Liebe.