About a Boy - oder: Der Tag der toten Ente (GB 2002)




Besetzung: Hugh Grant, Rachel Weisz, Toni Collette, Nicholas Hoult
Regie: Chris Weitz & Paul Weitz
Produktion: Jane Rosenthal, Robert de Niro, Brad Epstein, Tim Bevan, Eric Fellner
Ausführende Produzenten: Nick Hornby, Lynn Harris
Drehbuch: Peter Hedges, Chris Weitz & Paul Weitz
Kamera: Remi Adefarasin
Musik: Badly Drawn Boy
Länge: ca. 100 Minuten
Vorlage: Nach einer Romanvorlage von Nick Hornby.
Originaltitel: About a Boy
Altersfreigabe: FSK 6

Von den Machern von Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück und den Produzenten von Meine Braut, ihr Vater und ich.

Handlung:
Will Freeman (Hugh Grant) wird von all seinen Geschlechtsgenossen beneidet - er fährt ein schnelles Auto, genießt seine Affären und kann mit 38 ohne jede Verantwortung in den Tag hinein leben ... Seine neuste Taktik für den Frauenfang ist der Besuch von Selbsthilfegruppen für allein erziehende Mütter und Väter, denn das ist genau der richtige Ort um auf einsame Frauen zu treffen. Doch dann begegnet Will Marcus. Dieser ungewöhnliche Zwölfjährige bringt sein Leben völlig durcheinander - mit äußerst amüsanten Folgen.

Kritik:
Untermalt von dem fantastischen Soundtrack von Badly Drawn Boy, zeigt dieser Film Hugh Grant (Notting Hill, Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück) in seiner bislang besten Rolle. An seiner Seite spielen Rachel Weisz (Die Mumie) und Toni Collette (Muriels Hochzeit).

-> Mehr Informationen auf wikipedia!

Andere Filme nach Romanvorlagen von Nick Hornby:
Fever Pitch
High Fidelity