Das Imperium der Wölfe (2006)




Hauptdarsteller: Jean Reno, Arly Jover, Jocelyn Quivrin
Regie: Jerome Chalou

Mystisch-düsterer Thriller für starke Nerven mit Jean Reno in Top-Form! Eine Reise bis ans Ende der Angst - nach dem Roman von Bestseller-Autor Jean-Christophe Grange (Die purpurnen Flüsse)!

Im Pariser Türkenviertel Sentier arbeiten illegale Einwenderer unter unmenschlichen Bedingungen. Als dort drei bestialische Morde an rothaarigen Frauen geschehen, übernimmt der junge Kommissar Paul Nerteaux (Jocelyn Quivrin) die Ermittlungen. Er holt sich den Ex-Bullen Schiffer (Jean Reno) zu Hilfe, der sich vorzüglich im Milieu auskennt, seinen Polizeidienst aber aufgrund seiner brutalen Ermittlungsmethoden quittieren musste. Was zunächst wie die Tat eines grausamen Ritualmörders erscheint, steht schon bald in Verbindung mit der türkischen Mafia. Bei den Opfern handelt es sich offenbar um "Fehlgriffe" - der Mörder hat es auf eine ganz bestimmte Frau abgesehen.
Zur gleichen Zeit spielt sich in der Welt der Pariser Oberschicht ein ganz anderes Drama ab: Anna Heymes (Arly Jover), Gattin eines hohen Beamten des Innenministeriums, wird im Krankenhaus neurologisch behandelt, weil sie auf unerklärliche Weise ihr Gedächtnis verloren hat. Als Anna gegen den Willen von Arzt und Ehemann herauszufinden versucht, wer sie wirklich ist und was ihre Amnesie ausgelöst hat, gerät sie immer tiefer in den Sog des organisierten Verbrechens ...