Cocktail für eine Leiche (1948)




Hauptdarsteller: James Stewart
Regie: Alfred Hitchcock

Um endlich zu beweisen, dass es den perfekten Mord gibt, beschließen Brandon (John Dall) und Philip (Farley Granger) ihren Studienfreund David in seiner Wohnung zu erdrosseln. Die Leiche verstauen sie in einer Büchertruhe und empfangen eine halbe Stunde später seelenruhig Gäste, die der Ermordete Tage zuvor eingeladen hat. Unter ihnen ist auch Professor Cadell (James Stewart), dem im Verlauf der Unterhaltung merkwürdige Dinge auffallen. Zuerst ist es nur ein vager Verdacht ohne Zusammenhänge, aber dann mehren sich für den Professor die Indizien, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht.