Ocean's Eleven / Ocean's Twelve / Ocean's Thirteen




Ocean's Eleven (2001)

Hauptdarsteller: George Clooney, Matt Damon, Andy Garcia, Brad Pitt, Julia Roberts
Regie: Steven Soderbergh

Kaum aus dem Gefängnis entlassen, plant der elegante Gauner Danny Ocean (George Clooney) in Las Vegas den Coup seines Lebens: Er will die drei größten Casinos der Stadt gleichzeitig ausnehmen. Dazu engagiert er die elf besten und coolsten Spezialisten der Branche, wie den Falschspieler Rusty (Brad Pitt) und den Taschendieb Linus (Matt Damon). Ihr raffinierter Plan scheint perfekt. Doch Danny hat mit dem skrupellosen Besitzer der Casinos Terry Benedict (Andy Garcia) noch eine ganz private Rechnung offen. Denn Terry ist der neue Freund von Dannys Ex-Frau Tess (Julia Roberts). Und um sie zurückzuerobern, riskiert Danny alles.

Oscar-Preisträger Steven Soderbergh (Traffic, Erin Brockovich) gelang der wohl coolste und lässigste Film der letzten Jahre. Und dem unglaublichen Staraufgebot merkt man den Spaß bei jeder Szene an.
"So schön kann Starkino sein." (Cinema)




Ocean's Twelve (2004)

Hauptdarsteller: George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon, Catherine Zeta-Jones, Andy Garcia, Don Cheadle, Bernie Mac, Julia Roberts
Regie: Steven Soderbergh

Sie sind wieder da. Mit Verstärkung. Die elf sind jetzt zwölf: Danny und seine Freunde kehren zurück, nachdem sie im ersten Teil coole 160 Millionen Dollar abgestaubt hatten. Doch mit 160 Millionen kommt man heute nicht mehr so weit wie früher. Nicht, wenn alle mit dem Geld nur so um sich schmeißen. Zumal Vegas-Tycoon Terry Benedict seine Kohle wiederhaben will. Außerdem pfuscht ein geheimnisvoller Fremder Danny und seiner Crew ins Handwerk. Es wird also Zeit, einen neuen umwerfenden Plan auszuführen - oder besser gleich mehrere Pläne ... Schauplätze in Amsterdam, Paris und Rom, Steven Soderbergh im Regiestuhl, die Originalbesetzung plus Catherine Zetha-Jones und andere: Zwölf ist Ihre Glückszahl.

"Rasante Action, spektakuläre Kulissen und die lässigsten Helden der Kino-Geschichte!" (TV 14)




Ocean's Thirteen (2007)

Hauptdarsteller: George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon, Andy Garcia, Don Cheadle, Bernie Mac, Ellen Barkin, Al Pacino
Regie: Steven Soderbergh

Frecher. Riskanter. Der bisher atemberaubendste Coup. George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon und die anderen treten für Regisseur Steven Soderbergh auch im neuesten, sekundengenau geplanten Gaunerstreich auf, weil sie drei Asse aus dem Ärmel ziehen: Sie haben Stil, sie sind clever - und ultracool.
Danny Ocean ist wieder der Chef - also geht es auch ohne Gewalt. Niemand wird verletzt - außer dem verschlagenen Vegas Casino-König Willy Bank (Al Pacino). Oceans Team trifft ihn an der empfindlichsten Stelle: seiner Geldbörse. Am Eröffnungsabend in Banks neuem eleganten Casino "The Bank" bringt jedes Kartenblatt und jeder Würfel Gewinne: ausschließlich für die Spieler. Aber auch Banks Stolz bekommt einen kräftigen Dämpfer, weil Ocean's 13 dafür sorgen, dass er die begehrte Hotelauszeichnung, den Five Diamond Award, ganz gewiss nicht erhält. Doch damit fängt der ganze Schwindel erst richtig an. Denn die Jungs wollen die Bank sprengen. Ihre Einsätze bitte!