... denn zum Küssen sind sie da




Hauptdarsteller: Morgan Freeman, Ashley Judd
Regie: Gary Fleder

Acht entführte Frauen. Alle bildschön. Alle talentiert. Alle in Gefahr, ihr Leben abrupt und grausam zu verlieren, falls es Detective Alex Cross und Hauptzeugin Kate McTiernan nicht gelingt, den flüchtigen "Sammler" ausfindig zu machen, der sich selbst Casanova nennt.
Vom tiefen Süden bis an die Kalifornische Küste und zurück geht die Jagd in diesem provokativen Gegen-die-Zeit-Thriller - nach dem Bestseller-Roman von James Patterson. Ashley Judd spielt die findige, willensstarke McTiernan. Sie ist die einzige, die aus dem geheimen Lager Casanovas fliehen konnte und dazu bestimmt, ihre Leidensgenossinnen, die sie verließ, zu befreien. Morgan Freeman ist Cross, ein Meister im Lösen von Unlösbarem. Aber es steht mehr als nur sein Ruf auf dem Spiel: Diesmal ist eines der Opfer seine Nichte.

"Eine spannende, rasante Achterbahnfahrt. Denk' an 'Sieben' multipliziert mit sieben." (Anne Marie O'Connor, Mademoiselle Magazine)