Trilogy of the Dead




Night of the Living Dead

Hauptdarsteller: Duane Jones, Judith O'Dea, Karl Hardman, Marily Eastman, Keith Wayne, Judith Ridley
Regie: George A. Romero

Ein kleiner, abgelegener Friedhof im mittleren Westen der USA. Barbara und Johnny besuchen das Grab ihres Vaters, als sich ihnen ein seltsam aussehender Fremder nähert, der plötzlich über Barbara herfällt. Johnny, der ihr zur Hilfe kommt, wird von dem Angreifer getötet. Das Mädchen flieht in Panik in ein einsames Haus, in dem sich schon weitere Menschen eingefunden haben, während draußen immer mehr schreckliche Gestalten um das Refugium wanken. Aus den Nachrichten erfahren die Eingeschlossenen, dass die Strahlung einer auf die Erde zurückgekehrten Venussonde die Toten wieder zu einer Art Leben erweckt hat, ein unbewusstes Leben mit nur einem Trieb: dem Hunger nach Menschenfleisch. Die Untoten, die nur durch einen Schuss direkt ins Gehirn ausgeschaltet werden können, fressen die Lebenden, wo sie ihrer habhaft werden können - und die Getöteten werden ihrerseits zu Zombies. Verzweifelt warten die im Haus verbarrikardierten Menschen auf Polizei und Nationalgarde, während die Schar der Zombies um sie immer größer wird ...




Dawn of the Living Dead

Hauptdarsteller: David Emge, Hen Force, Scott H. Reiniger
Regie: George A. Romero

Auf der ganzen Welt ist eine Seuche ausgebrochen. Die Körper soeben Verstorbener kehren sofort als Zombies ins Leben zurück, um anschließend sich dem Drang nach Menschenfleisch hinzugeben. Chaos und Plünderungen sind die Folge. Vier Überlebende flüchten mit einem Hubschrauber und verschanzen sich in einem Kaufhauskomplex, wo sie sich von nun an gegen die Armee von Untoten wehren müssen ...




Day of the Living Dead

Hauptdarsteller: Lory Cardille, Terry Alexander, Joe Pilator, Richard Liberty
Regie: George A. Romero

Die lebenden Toten haben die Welt überrannt. Nur eine kleine Gruppe von Wissenschaftlern und Soldaten haben sich in einem verlassenen Raketensilo verschanzt. Die einzige Hoffnung, die sie haben, zu überleben, ist es, einen Weg zu finden, die Zombies zu kontrollieren - oder auszurotten.
Ein verrückter Wissenschaftler, Dr. Logan, den seine Kollegen "Frankenstein" nennen, stellt diverse Experimente mit gefangenen Zombies an. Seine Hoffnung, den Durchbruch zu erlangen, liegt in einem Zombie, der noch etwas Menschlichkeit in sich behalten hat.
Auf dem klaustrophobisch engen Raum kommt es jedoch auf Dauer zunehmend zu Konflikten zwischen Militärs und Zivilisten, und irgendwann kommt der düsterste Tag, den die Welt je gekannt hat.

Der Maestro des Horrors, George A. Romero, beschert einen düsteren Abschluss seiner Trilogie der Untoten. Dieser düstere Endzeitterror macht endgültig deutlich, dass nicht die Zombies die größte Bedrohung für die Menschheit sind - sondern die Menschen.