Shadow of the Vampire (2002)




Hauptdarsteller: John Malkovich, Willem Dafoe, Catherine McCormack, Udo Kier
Regie: Elias Merhige

Bei den Dreharbeiten zum Stummfilmklassiker Nosferatu kommt es zu unheimlichen Zwischenfällen. Zunächst fühlen sich einige Mitglieder der Crew seltsam blutleer. Dann gibt es den ersten mysteriösen Todesfall. Was die Crew nicht ahnt: Um seine Dracula-Verfilmung so realistisch wie möglich zu drehen, engagierte der besessene Regisseur F.W. Murnau (John Malkovich, Gefährliche Liebschaften) für die Hauptrolle einen echten Vampir (WIllem Dafoe, Platoon).
Der Preis dafür ist der Tod. Als "Gage" verspricht ihm Murnau das Blut der Hauptdarstellerin (Catherine McCormack, Braveheart) in der Schlussszene. Doch der Blutdurst des Vampirs kann nicht so lange warten.
Regisseur Elias Merhige schuf einen der ungewöhnlichsten Vampirfilme aller Zeiten - düstere Horrorvision, schwarze Komödie und liebevolle Hommage an Murnaus Meisterwerk zugleich. Hochkarätig besetzt mit den Superstars John Malkovich, Willem Dafoe und Udo Kier.