Mary Shelley's Frankenstein (1994)




Hauptdarsteller: Robert De Niro, Kenneth Branagh, Tom Hulce, John Cleese
Regie: Kenneth Branagh

Victor Frankenstein (Kenneth Branagh) ist nicht verrückt - er ist besessen! Über seinen Freund Henry (Tom Hulce) lernt er den obskuren Professor Waldmann (John Cleese) kennen. Seitdem treibt Frankenstein nur noch eines: die Idee von der Erschaffung des künstlichen Menschen.
Eines Nachts glückt das Experiment. Frankenstein erweckt seine "Kreatur" (Robert de Niro) zum Leben. Als er im letzten Moment den ganzen Irrsinn seines Tuns erkennt, ist es schon zu spät. Das Grauen ist nicht mehr zu stoppen ...

Der ultimative Shocker. Mit grandiosem Star-Aufgebot. Prädikat: Weltklasse!