Der Fluch - The Grudge




Der Fluch (The Grudge) (USA / J / BRD 2004)

Besetzung: Sarah Michelle Gellar, Jason Behr, KaDee Strickland, Grace Zabriskie, Rosa Blasi, Ryo Ishibashi, William Mapother, Ted Raimi, Yoko Maki, Takako Fuji, Clea DuVall, Bill Pullman
Regie: Takashi Shimizu
Produktion: Sam Raimi, Rob Tapert, Taka Ichise
Co-Produktion: Michael Kirk, Aubfey Henderson, Shintaro Shimosawa
Ausführende Produzenten: Jo Drake, Nathan Kahane, Carsten Lorenz, Roy Lee, Doug Davison
Produktionsdesign: Iwao Saito
Drehbuch: Stephen Susco (basierend auf "Ju-On: The Grudge" von Takashi Shimizu)
Kamera: Hideo Yamamoto
Schnitt:
Jeff Betancourt
Musik: Christopher Young
Casting: Nancy Nayor Battino, Kelly Wagner
Länge: ca. 90 Minuten
Originaltitel: The Grudge
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Wenn jemand im Zustand unbändigen Grolls stirbt, lastet fortan ein Fluch auf dem Ort des Todes (Japanisches Sprichwort). Als die Pflegerin Karen zum Haus einer bettlägerigen alten Dame geschickt wird, um nach dem Rechten zu sehen, hat sie vom ersten Augenblick an ein ungutes Gefühl. Unheimliche Dinge scheinen sich hier abzuspielen. Was hat es mit den seltsamen, schrecklichen Geräuschen im Haus auf sich? Und was macht ein kleiner verängstigter Junge eingesperrt in einem Wandschrank? Karen bekommt es langsam mit der Angst zu tun. Als dann die alte Frau auch noch stirbt, macht sich nackte Panik in ihr breit. Sie findet heraus, dass ein todbringender Fluch auf dem Haus lastet und jeden heimsucht, der über die Schwelle tritt. Kann Karen den schrecklichen Bann brechen und dem grausamen Fluch entkommen?

Kritik:
"Spannender als SIXTH SENSE, aufregender als THE RING und fesselnder als THE SHINING" (film.de)

-> Mehr Infos auf wikipedia!




Der Fluch (The Grudge) 2 (USA 2006)

Besetzung: Amber Tamblyn, Arielle Kebbel, Jennifer Beals, Edison Chen, Christopher Cousins, Teresa Palmer, Misako Uno, Joanna Cassidy, Sarah Roemer, Matthew Knight, Takako Fuji, Shaun Sipos, Jenna Dewan, Sarah Michelle Gellar
Regie: Takashi Shimizu
Produktion: Sam Raimi, Rob Tapert, Taka Ichise
Co-Produktion: Michael Kirk, Drew Crevello, Shintaro Shimosawa
Ausführende Produzenten: Roy Lee, Doug Davison, Joe Drake, Nathan Kahane
Produktionsdesign: Iwao Saito
Drehbuch: Stephen Susco (basierend auf "Ju-On: The Grudge" von Takashi Shimizu)
Kamera: Katsumi Yanagijima
Schnitt:
Jeff Betancourt
Musik: Christopher Young
Casting: Nancy Nayour Battino, Kelly Martin Wagner
Länge: ca. 100 Minuten
Originaltitel: The Grudge 2
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Der Fluch ist noch nicht vorbei! Es ist einige Zeit vergangen, seit Karen (Sarah Michelle Gellar) den schrecklichen Fluch durch Niederbrennen des Hauses stoppen wollte. Verletzt und traumatisiert liegt sie seitdem in einem Krankenhaus. Zudem glaubt die Polizei, sie habe ihren Freund umgebracht. Auf Wunsch ihrer kranken Mutter reist nun Karens Schwester Aubrey (Amber Tamblyn) nach Tokio, um Karen nach Hause zu holen. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft geschehen seltsame Ereignisse, die sich Aubrey nicht erklären kann. Verzweifelt versucht nun auch sie hinter die mysteriösen Geschehnisse von damals zu kommen. Aber der schreckliche Fluch hat Aubrey bereits im Visier und fordert weitere unschuldige Seelen!

Kritik:
Sam Raimi und Takashi Shimizu schufen nach dem erfolgreichen ersten Teil der Horrormär eine ebenbürtige Fortsetzung mit Alptraumgarantie!

-> Mehr Infos auf wikipedia!




Der Fluch (The Grudge) 3 (USA 2009)

Besetzung: Johanna Braddy, Gil McKinney, Emi Ikehata, Jadie Hobson, Beau Mirchoff, Marina Sirtis, Matthew Knight, Shawnee Smith
Regie: Toby Wilkins
Produktion: Andrew Pfeffer, Taka Ichise
Co-Produktion: Jeffery Beach, Phillip Roth
Ausführende Produzenten: Roy Lee, Dough Davison, Takashi Shimizu, J.R. Young
Produktionsdesign: Bobi Michailovski
Drehbuch: Brad Keene (basierend auf "Ju-On: The Grudge" von Takashi Shimizu)
Kamera: Anton Bakarski
Schnitt:
John Quinn
Musik: Sean McMahon
Casting: Sunday Boling, Meg Morman
Länge: ca. 90 Minuten
Originaltitel: The Grudge 3
Altersfreigabe: FSK 18

Handlung:
Wie tötet man einen Fluch, der einfach nicht sterben will? Das spannende Horror-Sequel setzt genau dort an, wo "DE FLUCH - THE GRUDGE 2" endete. Nachdem Jake, der einzige Überlebende des einstigen Massakers, in der Psychiatrie landete und wie von unsichtbarer Hand hingerichtet wurde, zweifelt die junge Ärztin Dr. Sullivan (Shawnee Smith) mittlerweile an einer natürlichen Todesursache. Während sie auf eigene Faust Nachforschungen anstellt, nähert sie sich unaufhörlich einer albtraumhaften Wahrheit, die sie schon bald in tödliche Gefahr bringt. Zeitgleich häufen sich in dem Mehrfamilienhaus in Chicago ebenfalls furchtbare Zwischenfälle. Hier wohnen der Hausmeister, seine Schwester Lisa (Johanna E. Braddy) und die kleine, kranke Rose, denen das Grauen auf erschreckende Weise nachstellt. Bis eines Tages die geheimnisvolle Japanerin Naoko auftaucht und ihnen die Geschichte über den Fluch von Kayako erzählt ...

Kritik:
Für Angst und Panik sorgt Toby Wilkins ("Splinter"), der für den dritten Teil der erfolgreichen "Fluch-Reihe" aus dem Hause Ghost House Pictures die Regie führte.