Bloodrayne


Bloodrayne (2006)



Hauptdarsteller: Kristanna Loken, Michael Madsen, Michelle Rodriguez, Ben Kingsley, Matt Davis, Geraldine Chaplin, Will Sanderson, Udo Kier, Billy Zane, Meat Loaf Aday
Regie: Uwe Boll

Mit "Bloodrayne" kommt eine Spiele-Verfilmung ins Haus, die es in sich hat. Absolute Starbesetzung, grandiose Action und jede Menge Vampirblut machen "Blade" Konkurrenz. Neben Kristanna Loken als Daywalkerin "Rayne" zeigt Oscar-Preisträger Sir Ben Kingsley seine böse Seite als Vampiroberhaupt "Kagan". In weiter Rollen zu sehen sind: Michelle Rodriguez, Michael Madsen, Matt Davis, Geraldine Chaplin, Billy Zane, Meat Loaf, Udo Kier, Michael Pare u.v.m.

18. Jahrhundert: Vampire treiben im ganzen Land ihr Unwesen. Das Mädchen Rayne wird von einer Zirkustruppe festgehalten und als halb Mensch, halb Vampir vorgeführt. Eines Abends gelingt Rayne allerdings die Flucht aus ihrem Käfig und sie begibt sich auf eine gefährliche Mission. Ihr Ziel ist es, sich an ihrem Vater Kagan, dem mächtigsten aller Vampire, für die Vergewaltigung ihrer Mutter zu rächen. Die Vampirjäger Vladimir und Sebastian von der Brimstone Society verfolgen bald ihre Fährte und schaffen es, Rayne für ihre Ziele zu gewinnen. Mit Hilfe einer geheimnisvollen Prophezeiung gelingt es Rayne, ein für Kagan wertvolles Artefakt zu ergattern, um somit eine Audienz zu erhalten. Der Weg zu ihrem Ziel ist jedoch mühsam und die Truppe muss sich gegen böse Feinde bewähren. Viele dunkle Gestalten versuchen, sich ihnen in den Weg zu stellen.




Bloodrayne 2: Deliverance



Hauptdarsteller: Natassia Malthe, Zack Ward, Michael Parc
Regie: Uwe Boll

Halb Mensch, hab Vampir ist die Daywalkerin Rayne (Natassia Malthe) auf der Mission, die Tyrannei der Untoten zu beenden. Aus Transsylvanien verschlägt es die sexy Schlächterin in den Wilden Westen. Ober-Vampir Billy the Kid (Zack Ward) lässt sich in Deliverance nieder, um nach Fertigstellung der Eisenbahn von dort aus das ganze Land mit Vampiren zu bevölkern. Doch er hat nicht mit der Gegenwehr von Sheriff Pat Graves (Michael Parc) gerechnet und schon gar nicht mit der Daywalkerin.
Ein blutiger Kampf entbrennt, doch es darf nur einen Sieger geben ...