Hinter dem Horizont (1999)




Hauptdarsteller: Robin Williams, Annabella Sciorra, Cuba Gooding Jr., Max von Sydow
Regie: Vincent Ward

In überwältigenden, technisch bahnbrechenden Bildern inszenierte Regisseur Vincent Ward ("Der Navigator") eine abenteuerliche Reise durch Himmel und Hölle, die visuell völlig neue Maßstäbe setzt. Atemberaubende visuelle Effekte, wie man sie so noch nie zuvor in einem Film gesehen hat, spektakuläre Kulissen und Weltstars wie Robin Williams, Annabella Sciorra und Cuba Gooding Jr. lassen dieses Fantasy-Spektakel zu einem wahrhaft überirdischen Ereignis werden! Ein Kinoereignis, das weltweit Millionen begeisterter Kinobesucher faszinierte!
Chris Nielsen (Robin Williams), ein erfolgreicher Arzt, stirbt bei einem tragischen Autounfall. Er erwacht irgendwo "hinter dem Horizont", in einem Jenseits, wo all seine Träume und Fantasien zum Leben erwachen. In diesem himmlischen Paradies versucht Chris, seinen Frieden zu finden und die schmerzhafte Trennung von seiner Frau Annie (Annabella Sciorra) zu überwinden.
Auch Annie kann den Verlust ihres Mannes nicht ertragen und nimmt sich völlig verzweifelt das Leben. Im Gegensatz zu Chris findet sie sich in einer trostlosen Hölle monströser Alptraumfantasien wieder, aus der es kein Zurück gibt.
Chris kann und will nicht akzeptieren, dass er Annie niemals wiedersehen darf und beschließt, sie aus der Hölle zu befreien. Zusammen mit seinem Weggefährten Albert (Cuba Gooding Jr.) und einem mysteriösen Spurenleser (Max von Sydow) begibt er sich auf eine Reise hinab ins Reich der Finsternis - eine Reise, die ihn an die Grenze des Wahnsinns treibt ...

Ausgezeichnet mit dem OSCAR für "Beste Visuelle Effekte"
Top-5-Kinohit in Deutschland, USA und England!