Fluch der Karibik


Fluch der Karibik (2003)



Hauptdarsteller: Johnny Depp, Geoffrey Rush, Orlando Bloom, Keira Knightley
Regie: Gore Verbinski

Hollywood-Produzent Jerry Bruckheimer (Pearl Harbour, Armageddon) und Regisseur Gore Verbinski (Die Mäusejagd, The Ring) entführen auf ein mitreißendes Abenteuer-Spektakel in die wilde Karibik.
Das paradiesische Leben des charmanten Piraten Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) erhält einen jähen Dämpfer, als der finstere Captain Barbossa (Geoffrey Rush) sein stolzes Schiff, die "Black Pearl", in seine Gewalt bringt und mit ihr die Hafenstadt Port Royal überfällt, wo er die bildhübsche Gouverneurstochter Elizabeth Swann (Keira Knightley) entführt. Das kann der abenteuerlustige Waffenschmied Will Turner (Orlando Bloom - Der Herr der Ringe), Elizabeth' Vertrauter seit Kindertagen, nicht auf sich beruhen lassen. Gemeinsam mit dem Haudegen Sparow macht er sich auf die Jagd nach der mörderischen Piratenbande um Barbossa - und seiner verlorenen Liebe. Noch ahnen die beiden Draufgänger nichts von einem mysteriösen Fluch, der auf Barbossa und seiner blutrünstigen Mannschaft lastet: Bei Mondschein verwandeln sie sich in lebendige Skelette, dazu verdammt, auf ewig als Untote durch die Nacht zu ziehen. Nur ein außergewöhnliches Geheimnis kann den Fluch brechen ...

Die meisterhafte schauspielerische Leistung von Johnny Depp und die einzigartige Mischung aus Action, Mytsery und Romance verhalfen dem Film in kürzerster Zeit zu einem sensationellen Publikumserfolg.
"Fazit: sensationelle Seegefechte, prächtige Kostüme, atemberaubende Kulissen - Top-Stars in einem poppigen Piraten-Abenteuer der Extraklasse." (TV 14)


Fluch der Karibik 2 (2006)

Hauptdarsteller: Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley
Regie: Gore Verbinski

Captain Jack is back! Zum zweiten Mal heißt es "Leinen los!" für den chaotischsten und zugleich kultigsten Piraten der sieben Weltmeere, der eine volle Breitseite säbelscharfer Gags und halsbrecherischer Action abfeuert!
Davy Jones, der mysteriöse Captain des "Flying Dutchman" hat noch eine Rechnung mit Jack Sparrow offen - doch der hat zunächst ganz andere Probleme: Ein Kannibalenstamm möchte ihn am liebsten auffressen! Auch Will Turner und seine stürmische Verlobte Elizabeth sind hinter Jack her - und alle machen sich auf die abenteuerliche Suche nach der geheimnisumwitterten "Truhe des Todes". Die wilde Jagd führt sie kreuz und quer durch die Karibik - furiose Säbelgefechte und Voodoozauber inbegriffen!
Kannibalen, ein schiffeverschlingender Risenkrake und die schaurige Mannschaft des "Flying Dutchman" - das Blockbuster-Dreamteam Bruckheimer/Verbinski übertrifft sich selbst mit fantastischen Special Effects, Johnny Depp, Orlando Bloom unr Keira Knightley machen dieses Piratenabenteuer zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.


Fluch der Kribik 3: Am Ende der Welt

Hauptdarsteller: Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley, Chow Yun-Fat, Geoffrey Rush
Regie: Gore Verbinski

Bereit für spektakuläre Stunts, atemberaubende Spezialeffekte, eine durch und durch fesselnde Story sowie die alles entscheidende Schlacht am Ende der Welt? Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer und Regie-Ass Gore Verbinski führen die erfolgreichste Piratensaga aller Zeiten zu einem phänomenalen Höhepunkt!
Wieder einmal stechen Elizabeth Swann (Keira Knightley) und Will Turner (Orlando Bloom) in See, um in einem verzweifelten Versuch Captain Jacks (Johnny Depp) Seele zu retten. Diesmal müssen sie dafür jedoch ein Bündnis mit ihrem einstigen Widersacher, dem verschlagenen Barbossa (Geoffrey Rush) eingehen. Währenddessen treibt Davy Jones (Bill Nighy) mit seinem Geisterschiff "Flying Dutchman" sein Unwesen auf den Weltmeeren. Immer mit der Gefahr des Verrats konfrontiert, schlagen sich Will und Elizabeth durch wilde Gewässer bis ins exotische Singapur, wo sich am Ende jeder für eine Seite entscheiden muss. Denn in der letzten gewaltigen Schlacht steht nicht nur das eigene Schicksal auf dem Spiel, sondern die Zukunft aller Piraten ...

"Der spektakuläre Abschluss der Trilogie! Brillante Actionszenen und der Gastauftritt von Rolling Stones-Legende Keith Richards garantieren wieder wunderbaren Spaß für die ganze Familie." (Moviestar)