Lost in Space




Hauptdarsteller: Gary Oldman, William Hurt, Mimi Rogers, Matt LeBlanc
Regie: Stephen Hopkins

Die Erde im Jahr 2058: Da die lebensnotwendigen Ressourcen fast aufgebraucht sind, wird Professor John Robinson mit seiner Familie auf die Reise zum Planeten Alpha Prime geschickt, wo er ein "Hypergate" installieren soll, das der Menschheit die Übersiedelung in diese Galaxie ermöglichen wird. Kurz vor dem Start gelingt es Robinsons skrupellosem Gegner Dr. Zachary Smith, den Bordcomputer zu sabotieren, so dass das Raumschiff vom planmäßigen Kurs abweicht, während der Bord-Roboter die Besatzung angreift. In letzter Sekunde gelingt es zwar, den Angriff abzuwehren, doch ihr Schiff ist unwiderruflich von der berechneten Bahn abgekommen. Im unendlichen Weltall warten ungeahnte Abenteuer auf die herumirrende Familie. Werden die Robinsons es schaffen, sich und damit die gesamte Menschheit zu retten ...
Ein faszinierendes Science Fiction Familienabenteuer mit über 750 digitalen Effekten!