Daredevil (2003)

Der Film zu den Daredevil-Comics!




Hauptdarsteller: Ben Affleck, Jennifer Garner, Colin Farrell, Michael Clarke Duncan
Regie: Mark Stephen Johnson

Tagsüber ein erfolgreicher Rechtsanwalt, nachts jedoch verwandelt er sich in den Rächer der Unschuldigen: Matt Murdock (Ben Affleck) ist Daredevil. Durch einen Unfall mit biomedizinischen Substanzen hat er sein Augenlicht verloren - doch seine übrigen Sinne arbeiten mit übermenschlicher Schärfe und machen den maskierten Krieger zum Schrecken der Unterwelt. Als er die schöne Kämpferin Elektra (Jennifer Garner) trifft, glaubt er, endlich sein Glück gefunden zu haben. Doch da ist noch der Profikiller Bullseye (Colin Farrell), der im Auftrag von Gangsterboss Kingpin (Michael Clarke Duncan) ein tödliches Ziel verfolgt: Er wird Elektras Familie auslöschen.

Superstar Ben Affleck (Pearl Harbour) und Jennifer Garner (Catch Me If You Can, Alias) in einer brillanten Comic-Verfilmung: düster, schnell, actiongeladen - und knisternd vor Leidenschaft!
"Große Stars, tolle Effekte, was will man mehr?" (Bild)