Batman

Die Kino-Filme zu den Batman-Comics!




Batman (USA 1989)

Hauptdarsteller: Jack Nicholseon, Michael Keaton, Kim Basinger
Regie: Tim Burton

"Die Filmsensation des Jahres!" (Cinema)
"Ein Triumph. Man kann seine Augen nicht abwenden." (Rolling Stone)




Batmans Rückkehr (USA 1992)

Hauptdarsteller: Michael Keaton, Danny DeVito, Michelle Pfeiffer
Regie: Tim Burton

Der Rächer von Gotham City ist wieder in Aktion! Diesmal tritt eine regelrechte Armada von Schurken gegen Batman (Michael Keaton, Vier lieben Dich) an: Der bizarre Pinguin (Danny DeVito, L.A. Confidential) und seine Gang, der morbide Max Shreck und besonders die schöne aber tödliche Catwoman (Michelle Pfeiffer, Tausend Morgen) versuchen den Helden in die Knie zu zwingen.
Die Fortsetzung des Mega-Erfolgs! Voller atemberaubender Bilder, sensationeller Effekte und reichlich Action! Von Meisterregisseur Tim Burton (Mars Attacks).




Batman Forever (USA 1995)

Hauptdarsteller:
Val Kilmer, Tommy Lee Jones, Jim Carrey, Nicole Kidman, Chris O'Donnell
Regie: Joel Schumacher

Batman (Val Kilmer) steht vor seiner größten Herausforderung. Der tödlich geniale Riddler (Jim Carrey, "Die Truman Show") und Harvey Two-Face (Tommy Lee Jones, Auf der Jagd), ein schizophrener Wahnsinnger, bedrohen Gotham City ... Schon Batman und Batmans Rückkehr gehören zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. Batman Forever, noch bunter und actionreicher, brach gleich am ersten Wochenende alle bisherigen Rekorde.




Batman & Robin (USA 1998)

Hauptdarsteller: Arnold Schwarzenegger, George Clooney, Chris O'Donnell, Uma Thurman, Alicia Silverstone
Regie: Joel Schumacher

Der unheimliche Mr. Freeze lässt Gotham City in klirrender Kälte erstarren. Doch die Rettung der Stadt aus den eisigen Klauen des besessenen Wissenschaftlers ist nicht die einzige Herausforderung, die auf Batman und Robin wartet. In der verführerischen Poison Ivy hat Mr. Freeze eine tödliche Verbündete gefunden. Nur eine Frau kann der männermordenden Femme Fatale widerstehen: Batgirl. Wird es dem Bat-Trio gelingen, Gotham City vor dem Untergang zu bewahren?

Ein actiongeladenes Hochspannungs-Spektakel von Starregisseur Joel Schumacher (Die Jury) mit George Clooney (Projekt Peacemaker, Emergency Room), Uma Thurman (Pulp Fiction) und Terminator Arnold Schwarzenegger.




Batman begins

Hauptdarsteller: Christian Bale, Michael Caine, Gary Oldman, Morgan Freeman
Regie: Christopher Nolan

In BATMAN BEGINS ergründet der gefeierte Regisseur Christopher Nolan die Anfänge der Legende des Dunklen Ritters. Als kleiner Junge zum Zeugen des Mordes an seinen Eltern geworden und geplagt von seinen Kindheitserinnerungen, reist der Industrie-Erbe Bruce Wayne (Christian Bale) ziellos durch die Welt, auf der Suche nach einem Weg jene zu bekämpfen, die Angst und Schrecken verbreiten. Mit der Hilfe seines treuen Butlers Alfred (Michael Caine), Detective Jim Gordon (Gary Oldman) und seines Verbündeten Lucius Fox (Morgan Freeman) kehrt Wayne schließlich nach Gotham City zurück und erschafft sein Alter Ego Batman. Als maskierter Kreuzritter kämpft er mit Stärke, Intelligenz und einem Arsenal von High-Tech-Waffen gegen die bösen Kräfte der Unterwelt, die die Stadt bedrohen.




The Dark Knight (2008)

Hauptdarsteller: Christian Bale, Michael Caine, Heath Ledger, Gary Oldman, Aaron Eckhart, Maggie Gyllenhaal, Morgan Freeman
Regie: Christopher Nolan

Die Fortsetzung von Batman Begins, The Dark Knight, vereint Regisseur Christopher Nolan und Hauptdarsteller Christian Bale, der erneut die Rolle des Batman/Bruce Wayne in seinem Kampf gegen das Böse verkörpert. Unterstützt von Lieutnant Jim Gordon und Staatsanwalt Harvey Dent setzt Batman sein Vorhaben fort, das organisierte Verbrechen in Gotham endgültig zu zerschlagen. Das Dreiergespann erweist sich als effektiv. Doch bald sehen sie sich einem genialen, immer mächtiger werdenden Kriminellen gegenübergestellt, der als Joker bekannt ist. Er stürzt Gotham in ein anarchisches Chaos und zwingt Batman immer näher an die Grenze zwischen Gerechtigkeit und Rache. Heath Ledger ist als Batmans Erzfeind Joker zu sehen und Aaron Eckhart spielt Dent. Meggie Gyllenhaal übernimmt die Rolle der Rachel Dawes. Zurückgekehrt aus Batman Begins sind Gary Oldman als Jim Gordon, Michael Caine als Alfred und Morgan Freeman als Lucius Fox.

"Der beste Action-Thriller des Jahres!"


Batman-dark-knight-rises

The Dark Knight Rises (2012)

Besetzung: Christian Bale, Michael Caine, Gary Oldman, Anne Hathaway, Tom Hardy, Marion Cotillard, Joseph Gordon-Levitt, Morgan Freeman
Regie: Christopher Nolan
Produktion: Emma Thomas, Christopher Nolan, Charles Roven
Co-Produktion: Jordan Goldberg
Ausführender Produzent: Benjamin Melniker, Michael E. Uslan, Kevin de la Noy, Thomas Tull
Produktions-Design: Nathan Crowley, Kevin Kavanaugh
Story: Christopher Nolan, David S. Goyer
Drehbuch: Jonathan Nolan, Christopher Nolan
Kamera: Wally Pfister
Schnitt: Lee Smith
Musik: Hans Zimmer
Casting: John Papsidera
Kostüme: Lindy Hemming
Visuelle Effekte: Paul Franklin
Spezialeffekte: Chris Corbould
Länge: ca. 160 Minuten
Originaltitel: The Dark Night Rises
Altersfreigabe: FSK 12

Handlung:
Vor acht Jahren, als er die Schuld am Tod von Staatsanwalt Harvey Dent auf sich nahm, verschwand der in Ungnade gefallene Batman (Christian Bale) in die Dunkelheit. Doch alles ändert sich radikal mit dem Erscheinen einer gerissenen, katzenhaften Einbrecherin (Anne Hathaway) und dem Auftreten von Banne (Tom Hardy), einem skrupellosen Terroristen. Banes Herrschaft zwingt Bruce dazu, sein selbst gewähltes Exil aufzugeben und den ultimativen Kampf aufzunehmen, um das Überleben von Gotham City zu sichern … und sein eigenes.

Kritik:
„Der beste Batman aller Zeiten!“ (TV Movie)
„Ein Meisterwerk!“ (TV Spielfilm)

-> Mehr Infos auf wikipedia!