Cocoon

Cocoon ist ein Science-Fiction-Drama von Ron Howard aus dem Jahr 1985. Aufgrund des großen Erfolges erschien drei Jahre später mit Cocoon II – Die Rückkehr eine Fortsetzung.




Cocoon (1985)

Hauptdarsteller: Don Ameche, Steve Guttenberg, Jessica Tandy, Jack Gilford
Regie: Ron Howard

Sie sind Außerirdische aus einer fernen Galaxis - Wesen aus Licht und Energie. Und sie kommen auf die Erde, um eine wichtige Mission zu erfüllen. Vor Jahrtausenden bewohnten sie das legendäre Atlantis - jetzt sind sie gekommen, um die letzten Artgenossen nach Antares zurückzuholen. Die Wesen aus dem Weltraum sind friedlich und außergewöhnlich und für eine kleine Gruppe Menschen bringen sie das ewige Leben.
Ein faszinierendes Sci-Fi-Abenteuer von Ron Howard (Apollo 13, A Beautiful Mind).

Ausgezeichnet mit zwei Oscars 1985 (Bester Nebendarsteller, Beste Special Effects).


Cocoon II: Die Rückkehr (1988)

Hauptdarsteller: Don Ameche, Steve Guttenberg, Jessica Tandy, Jack Gilford
Regie: Daniel Petrie

Die Antarier kehren mit ihren iridischen Exil-Senioren auf die Erde zurück, da ein bevorstehendes Seebeben das Leben ihrer Artgenossen gefährdet. Als einer der Kokons entdeckt wird, beginnt für die Antarier undn ihre rüstige Rentner-Crew ein Wettlauf gegen die Zeit, denn das Leben ihres Kameraden hängt allein vom schnellen Erfolg ihrer Mission ab.
In der spannenden und amüsanten Fortsetzung des Welterfolges COCOON zeigt die bewährte Starbesetzung mit Oscar-Gewinner Don Ameche, Steve Guttenberg, Jessica Tandy und Jack Gilford erneut ihre hinreißende Leistung.