Largo Winch


Largo Winch - Tödliches Erbe (B / F 2008)



Besetzung: Tomer Sisley, Kristin Scott Thomas, Miki Manojlovic, Mélanie Thierry, Gilbert Melki, Karel Roden, Steven Waddington, Anne Consigny, Rasha Bukvic
Regie: Jérôme Salle
Produktion:
Nathalie Gastaldo
Co-Produktion: Philippe Godeau
Ausführender Produzent: Eric Zaouali
Produktions-Design: Michel Barthélémy
Drehbuch:
Julien Rappeneau, Jérôme Salle (nach einer Comic-Vorlage von Philippe Francq)
Kamera: Denis Rouden
Schnitt: Richard Marizy
Musik: Alexandre Desplat
Casting: Gigi Akoka
Kostüme: Khadija Zeggai
Länge: ca. 105 Minuten
Originaltitel: Largo Winch
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Der schwerreiche Konzern-Mogul Nerio Winch kommt unter mysteriösen Umständen ums Leben. Beim Gerangel um die Firmennachfolge taucht plötzlich sein bisher unbekannter Adoptivsohn auf: Largo Winch. Dieser soll nun den Chefposten übernehmen, worüber die Führungsetage wenig begeistert ist - zumal der lässige Abenteurer nicht gerade ins Firmenprofil passt. Doch Largo ist mit allen Wassern gewaschen und kennt die knallharten Regeln der Weltwirtschaft.
Allerdings will er zuerst diejenigen finden, die für den Tod seines Vaters verantwortlich sind. Eine Verschwörung in den eigenen Reihen wird zu einem lebensgefährlichen Abenteuer und Largo gerät in ein mörderisches Geflecht aus Geld, Macht, Korruption ...

Kritik:
Reich. Smart. Sexy. Cool. Rasanter und spannender Action-Thriller nach der weltbekannten Comic-Vorlage.
"Extravagante Produktion, hinter der 'The International' und 'James Bond' verblassen." (ZDF)


Largo Winch II - Die Burma Verschwörung (B / F 2010)



Besetzung: Tomer Sisley, Sharon Stone, Ulrich Tukur, Mame Nakprasitte, Olivier Barthélémy, Nicolas Vaude, Clemens Schick, Laurent Terzieff, Anatole Taubmann
Regie: Jérôme Salle
Produktion:
Nathalie Gastaldo
Ausführender Produzent: Eric Zaouali
Produktions-Design: Laurent Ott
Drehbuch:
Julien Rappeneau, Jérôme Salle (nach einer Comic-Vorlage von Philippe Francq)
Kamera: Denis Rouden
Schnitt: Stan Collet
Musik: Alexandre Desplat
Casting: Gigi Akoka
Kostüme: Gabriele Binder
Länge: ca. 110 Minuten
Originaltitel: Largo Winch II
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Nach dem Tod seines Vaters wird Largo Winch der Geschäftsführer der Winch-Group. Zur allgemeinen Überraschung entschließt sich Largo dazu, die Firma zu verkaufen, um eine ambitionierte Humanitäre Stiftung zu gründen. Am Tag des Verkaufes wird er plötzlich von einem mysteriösen Zeugen bezichtigt, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen zu haben. Um seine Unschuld zu beweisen, muss sich Largo noch einmal seiner Vergangenheit stellen und in den Dschungel von Burma reisen. Dort aber trachten ihm seine Feinde nach dem Leben.

Kritik:
"Cooler als James Bond" (Zelluloid.de)
Weltklasse Autoverfolgungsjagd - Volltreffer!" (Videomarkt)

-> Mehr Infos über die Figur des Largo Winch!