Mein Bruder Kain (USA 1992)




Besetzung: John Lithgow, Lolita Davidovich, Steven Bauer, Frances Sternhagen, Gregg Henry, Tom Bower, Mel Harris
Regie: Brian de Palma
Produktion: Gale Anne Hurd
Co-Produktion: Michael R. Joyce
Produktionsdesign: Doug Kraner
Drehbuch: Brian de Palma
Kamera: Stephen H. Burum
Schnitt: Paul Hirsch, Bonnie Koehler, Robert Dalva
Musik: Pino Donaggio
Casting: Pam Dixon
Kostüme: Bobbie Read
Länge: ca. 90 Minuten
Originaltitel: Raising Cain
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Hinter diesem Psychothriller, der Sie bis zum Schluss in Atem halten wird, steckt der Meister des Schreckens, Brian de Palma. Carter Nix (John Lithgow) ist ein angesehener Psychologe, liebender Ehemann und zärtlicher Vater, der sich ein Jahr frei nimmt, um sich mit um seine Tochter kümmern zu können. Carters Frau Jenny (Lolita Davidovich) ist begeistert, ihren aufmerksamen Ehemann bei sich zu Hause zu haben - zunächst jedenfalls. Als Carters Verhalten gegenüber ihrer Tochter jedoch zunehmend besessene Züge annimmt, macht Jenny sich Sorgen. Die Lage wird noch komplizierter, als Jennys ehemaliger Liebhaber (Steven Bauer) wieder in ihr Leben tritt. Aber nichts hat sie auf das Auftreten von Carters gespaltener Persönlichkeit und seinen teuflische Plan vorbereitet, die Experimente seines wahnsinnigen Vaters wieder aufzunehmen ...

Kritik:
"Brian de Palma ist endlich sein 'Psycho' gelungen! Ein intelligenter Thriller, der sich die Angst der Zuschauer ehrlich verdient." (People Magazine)

-> Mehr Infos auf wikipedia!