Rottweiler (Spanien 2006)




Besetzung: William Miller, Irene Montalà, Pauline Gálvez, Cornell John, Lluis Homar, Paul Naschy
Regie: Brian Yuzna
Produktion: Brian Yuzna, Julio Fernández
Co-Produktion: Albert Martinez Martin
Ausführende Produzenten: Peter Block, Jason Constantine, Julio Fernández, Carlos Fernández, Stephen Margolis
Produktionsdesign: Balter Gallart
Drehbuch: Alberto Vázquez Figueroa (basierend auf dem Roman "El perro"), zusätzliche Dialoge: Miguel Tejada-Flores
Kamera: Javier Salmones
Schnitt: Andy Horvitch
Musik: Mark Thomas
Casting: Pep Armengoi
Länge: ca. 90 Minuten
Originaltitel: Rottweiler
Altersfreigabe: FSK 18

Handlung:
2018 in einem Straflager in Süd-Spanien. Aneinandergekettet gelingt dem illegalen Einwanderer Dante (William Miller) mit einem anderen Häftling die Flucht in die Berge. Gefängnisdirektor Kulard (Paul Naschy), aus dessen Lager noch nie ein Häftling entkommen konnte, hetzt ihnen einen blutrünstigen Rottweiler mit einem Stahlgebiss auf die Fersen. Schnell hat die Bestie Witterung aufgenommen und zerfleischt im Blutrausch Dantes Zellengenossen. Dante schafft es, an eine Waffe zu kommen, und erschießt einen Wärter und die Bestie. Doch der Rottweiler scheint unsterblich zu sein. Unaufhaltsam setzt die Killermaschine Dante nach und verschont in ihrem Blutrausch niemanden, der ihren Weg kreuzt ...