Reborn - The New Jekyll & Hyde




Besetzung: Bryan Fisher, Bree Turner, Jeff Roop, Zachary Bennett, Adam MacDonald, Amanda Row, Maria del Mar
Regie: Nick Stillwell
Produktion: David Court, Ean Thorley, Nick Stillwell
Co-Produktion: Paolo Bugliari Goggia, David T. Reilly
Ausführende Produzenten: Leonard Perillo, Sandra S. Hughes, Hersh Saluja, David Court
Produktionsdesign: Bob Sher
Story: David Court, Nigel Robbins, David T. Reilly, Ean Thorley, Nick Stillwell
Drehbuch: David T. Reilly, Nick Stillwell
Kamera: Philip Robertson
Schnitt: David Barrett
Musik: Patrick Doyle
Casting: Forrest & Forrest, Michael Nicolo
Kostüme: Judith England
Länge: ca. 90 Minuten
Originaltitel: Reborn - The New Jekyll & Hyde
Altersfreigabe: FSK 18

Handlung:

Ein Krankenhaus an der US-Ostküste: Die zwei jungen Medizinstudenten Jay Jekyll (Bryan Fisher) und Mary Glover experimentieren in ihrer Freizeit heimlich an einer bewusstseinserweiternden Droge, die positive Anlagen in ihrem Erbgut stimulieren und sie so zu Genies machen soll. Den ersten Selbstversuch mit dem neu entwickelten Serum bezahlt Mary mit ihrem Leben. Trotz des Schocks kann sich Jay aber nicht von seiner Vision "befreien" und esperimentiert auf eigene Faust weiter. Doch er bekommt das "Böse", das die Droge auch in ihm stimuliert, nicht mehr unter Kontrolle und jeder, der ihm oder dem Experiment im Wege steht, lernt seine dunkle Seite kennen ... und die ist mörderisch.