Konfuzius (CN 2010)




Besetzung: Chow Yun Fat, Zhou Xin, Chen Janbin
Regie: Hu Mei
Produktion: Chui Po Chu
Ausführende Produzenten: John Sham, Rachel Liu, Han Sanping, Yu Pun Hoi, Chui Po Chu
Produktionsdesign: Lin Chaoxiang, Mao Huaiqing
Drehbuch: Chan Khan, He, Yanijang, Jiang Qitao, Hu Mei
Kamera: Peter Pau
Schnitt: Zhan Hahsong, Kong Chi Leung
Musik: Zhao Jiping
Kostüme: Yee Chung Man
Länge: ca. 120 Minuten
Originaltitel: Confuzius
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Unsere Geschichte spielt in einer Zeit, in der das große Chinesische Reich noch nicht geeint ist, sondern zersplittert und gespalten durch unzählige Herrscher, die sich untereinander bekämpfen. Konfuzius (Chow Yun Fat) wird als Berater an den Hof von Lu berufen, wo er sich durch seinen milden Herrschaftsstil jedoch schnell Feinde macht. Und obwohl er durch seine Strategie sogar einen Staatsstreich verhindern kann, wird er durch eine List des Herrschers von Qi vom Hofe gejagt. Konfuzius muss seine Familie verlassen und wander mit einigen treuen Gefährten durch das Land, auf der Suche nach einer neuen Heimat. Er widmet sich auf der beschwerlichen Reise in Ungewisse seiner Arbeit an antiken Schriften, die er bearbeitet und lehrt. Doch seine Dienste werden noch benötigt ...

Kritik:
Chow Yun Fat ("Tiger & Dragon") liefert in diesem 22-Millionen-Dollar-Epos eine seiner eindrucksvollsten darstellerischen Leistungen ab.
"Ein Blockbuster-Epos" (DVD & Blue-Ray Revue)
"Ein Meisterstück" (Paul Ross, This Morning)
"Hypnotisierend" (Combat Magazine)
"Atemberaubende Kampfszenen" (nuts)
"Ganz großes Kino" (Rich Cline, BBC Radio 5 Live
"Vom 'Rad Cliff'- und 'Karate-Kid 2010'-Produzenten Sanping Han"