True Grit


True Grit - Der Marshal (USA 1969)



Besetzung: John Wayne, Glen Campbell, Kim Darby
Regie: Henry Hathaway
Produktion: Hal B. Wallis
Co-Produktion: Paul Nathan
Produktionsdesign: Walter Tyler
Drehbuch: Marguerite Roberts (nach dem Roman von Charles Portis)
Kamera: Lucien Ballard
Schnitt: Warren Low
Musik: Elmer Bernstein
Kostüme: Dorothy Jeakins
Länge: ca. 120 Minuten
Originaltitel: True Grit
Altersfreigabe: FSK 12

Handlung:
Drei ungleiche Gefährten. Eine Chance für Gerechtigkeit. Eines Tages wird Cogburn von einem eigensinnigen jungen Mädchen (Kim Darby) engeheuert, den Mann zu finden, der ihren Vater ermordet und das Geld der Familie gestohlen hat. Als sich Cogburns Auftraggeberin nicht davon abhalten lassen will, den alten Haudegen zu begleiten, steigen die Spannungen. Und als sich dem Duo noch ein junger unerfahrener Texas-Ranger (Glen Campbell) anschließt, ist die Lage nicht länger nur ernst, sondern hoffnungslos!
Humor und Drama unterstreichen in diesem außergewöhnlichen Western die stürmische Action ebenso wie die Auftritte von Robert Duvall, Jeremy Slate und Strother Martin.

Kritik & Preise:
John Wayne in der Rolle, für die er 1969 den Oscarf erhielt. Herausragend spielt er den einäugigen US-Marshal Rooster Cogburn. Trinkfest, raubeinig, unerschrocken und stets mürrisch.

-> Mehr Infos auf wikipedia!


True Grit - (USA 2010)



Besetzung: Jeff Bridges, Matt Damon, Josh Brolin, Barry Pepper, Hailee Steinfeld
Regie: Joel & Ethan Coen
Produktion: Joel & Ethan Coen, Scott Rudin
Ausführende Produzenten: Steven Spielberg, Robert Graf, David Ellison, Paul Schwake, Megan Ellison
Produktionsdesign: Jess Gonchor
Drehbuch: Joel & Ethan Coen (nach dem Roman von Charles Portis)
Kamera: Roger Deakins
Schnitt: Roderick Jaynes (Joel & Ethan Coen)
Musik: Carter Burwell
Kostüme: Mary Zophres
Länge: ca. 110 Minuten
Originaltitel: True Grit
Altersfreigabe: FSK 12

Handlung:
TRUE GRIT erzählt eine gewaltige Geschichte über Rache und Mut, angesiedelt im unversöhnlichen und unberechenbaren Westen, wo Gerechtigkeit einfach und Gnade selten ist.
Mattie Ross (Hailee Steinfeld) ist fest entschlossen, den Tod ihres Vaters zu rächen, indem sie den Mann zur Strecke bringt, der ihn wegen zwei Goldstücken erschossen hat - Tom Chaney (Josh Brolin). Mit gerade mal vierzehn Jahren heuert sie Rooster Cogburn (Oscar-Gewinner Jeff Bridges), einen einäugigen, schießfreudigen US-Marshal mit Hang zum Alkohol, und den hartgesottenen Texas-Ranger LaBoeuf (Oscar-Gewinner Matt Damon) an, um die Spur des flüchtenden Chaney aufzunehmen. Ihre unbarmherzige Verbissenheit führt beide trotz aller Differenzen in ein lebensgefährliches Abenteuer, das nur zu einem Ende führen kann: Vergeltung.

Kritik:
"... grandiose Darsteller." (Focus)
"Das neue Meisterwerk der Coen-Brüder ..."

-> Mehr Infos auf wikipedia!