Black Swan (USA 2010)




Besetzung: Natalie Portman, Vincent Cassel, Mila Kunis, Winona Ryder, Barbara Hershey, Toby Hemingway
Regie: Darren Aronofsky
Produktion: Scott Franklin, Mike Medavoy, Arnold W. Messer, Brian Oliver
Ausführende Produzenten: Bradley J. Fischer, Ari Handel, Tyler Thompson, Peter Fruchtman, Rick Schwartz, Jon Avnet
Produktions-Design: Thérèse Deprez
Story: Andrés Heinz
Drehbuch: Mark Heyman, Andrés Heinz, John McLaughlin
Kamera: Matthew Libatique
Schnitt: Andrew Weisblum
Musik: Clint Mansell
Kostüme: Amy Westcott
Länge: ca. 100 Minuten
Originaltitel: Black Swan
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Für die ehrgeizige Ballerina Nina (Oscar-Preisträgerin Natalie Portman) wird ein Traum wahr, als die Hauptrolle in "Schwanensee" ergattert. Diese Doppelrolle entwickelt sich für sie jedoch zum Albtraum: Während sie die Unschuld des weißen Schwans perfekt verkörpert, stößt sie als verruchter schwarzer Schwan an ihre prüden Grenzen. Angetrieben von Bellettdirektor Thomas (Vincent Cassel) und bedrängt von ihrer Rivalin Lily (Mila Kunis), entdeckt Nina ihre dunkle Seite, die bald immer mehr Besitz von ihr ergreift und sie an die Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit bringt.

Kritik:
"Kultverdächtig" (Vogue) - Darren Aronofskys (The Wrestler) für 5 Oscars nominierter bielschichtiger Paranoia-Thriller ist mit Winona Ryder und Barbara Hershey bis in die Nebenrollen top-besetzt.
"Ein anmutiger Albtraum: schockierend, sinnlich, hypnotisch." (TV Digital)

Preise:
Natalie Portman erhielt für ihre Leistung den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

-> Mehr Infos auf wikipedia!