Der Mann der Friseuse (FR 1990)




Besetzung: Jean Rochefort, Anna Galiena, Roland Bertin, Maurice Chevit, Philippe Clevenot, Jacques Mathou
Regie: Patrice Leconte
Produktion: Frederic Sauvagnac
Ausführende Produzentin: Monique Guerrier
Produktions-Design: Ivan Maussion
Story: Patrice Leconte
Drehbuch: Claude Klotz, Patrice Leconte
Kamera: Eduardo Serra
Schnitt: Joelle Hache
Musik: Michael Nyman
Kostüme: Cecile Magnan
Länge: ca. 75 Minuten
Originaltitel: Le mari de la coiffeuse
Altersfreigabe: FSK 12


Handlung:
"Der Mann der Friseuse" ist ein leiser, sehr intensiver und sehr erotischer Traum von absoluter Liebe. Ein Film, der erzählt, dass Wünsche in Erfüllung gehen, wenn sie nur stark genug sind ...
Schon als kleiner Junge fasst Antoine (Jean Rochefort,) den Entschluss, später eine Friseuse zu heiraten. Tatsächlich gelingt es ihm als erwachsener Mann, diesen Kindheitstraum zu verwirklichen, und er findet in der schönen und sinnlichen Mathilde (Anna Galiena) die Ertfüllung seines Glücks. Gemeinsam mit ihr erlebt er eine leidenschaftliche amour fou, tragisch und fröhlich zugleich.

Kritik:
"Wann hat uns zuletzt ein Film so glücklich gemacht?" (Die Zeit)
"Ein erotisches Märchen von der großen Liebe, eine Hommage an den Bauchtanz und die handgestrickte Badehose." (Der Spiegel)
"Eine sinnlich-poetische Liebesromanze" (Cinema)