Shining (GB 1980)




Besetzung: Jack Nicholson, Shelley Duvall, Scatman Crothers, Danny Lloyd, Barry Nelson, Philip Stone, Joe Turkel, Anne Jackson, Tony Burton
Regie: Stanley Kubrick
Produktion: Stanley Kubrick
Ausführender Produzent: Jan Harlan
Produktionsdesign: Roy Walker
Drehbuch: Stanley Kubrick, Diane Johnson (basierend auf dem Roman von Stephen King)
Kamera: John Alcott
Schnitt: Ray Lovejoy
Musik: Wendy Carlos, Rachel Elkind, sowie Werke von Béla Bartók, György Ligeti, Krzysztof Penderecki
Kostüme: Milena Canonero
Länge: ca. 115 Minuten
Originaltitel: The Shining
Altersfreigabe: FSK 16


Handlung:
Regisseur Stanley Kubrick schrieb als Co-Autor an der Filmfassung des Romans von Stephen King mit und formte aus lebendigen Darstellungen, unheimlichen Schauplätzen, traumartigen Kamerafahrten und gruseligen Schocks einen Meilenstein des Makabren. als Jack Torrance spielt Jack Nicholson eine seiner berühmtesten Rollen. ("Hiiiiiiiiiiiiier ist Jacky!"): Jack kommt mit Frau (Shelley Duvall) und Kind (Danny Lloyd) ins elegante, abgelegene Overlook-Hotel, um den Winter über die Aufgaben des Hausmeisters zu übernehmen. Er ist noch nie dort gewesen - oder doch? Die Antwort ergibt sich aus einem gespenstischen Zeitsprung zwischen Wahnsinn und Mord.

Kritik:
"Das erste Horror-Epos" (Jack Kroll, Newsweek)

-> Mehr Infos auf wikipedia!