Die 10 Gebote


Cecil B. DeMilles "Die zehn Gebote (1956)



Besetzung: Charlton Heston, Youl Brunner
Regie: Cecil B. DeMille

Handlung:
Die Pracht und das Monumentale von Cecil B. DeMille's "Die zehn Gebote", dem Remake seines eigenen Films von 1923, wurde nie erreicht. Gefilmt in Ägypten und dem Sinai, mit einem der größten Sets, das je für einen Film gebaut wurde, erzählt diese Version die Lebensgeschichte von Moses (Charlton Heston). Einst bevorzugt vom Pharao (Yul Brunner), kehrt er dem privilegierten Leben den Rücken, um sein Volk in die Freiheit zu führen.
Mit einer seltenen Einführung von Cecil B. DeMille selbst.

Kritik:
"Lebendige Geschichtserzählung in Bestform" (Leonard Maltin's Movie and Video Guide)


Robert Dornheims "Die 10 Gebote"



Besetzung: Dougray Scott, Linus Roache, Naveen Andrews, Mia Maestro, Omar Sharif
Regie: Robert Dornheim

Handlung:
Ägypten im 13. Jahrhundert vor Christus. Ein Kind soll geboren worden sein, das als Prinz das Land in Gefahr bringen wird. Um dieser Prophezeiung zu entgehen, ordnet der Pharao die Tötung aller männlichen Neugeborenen an. Die hebräischen Sklaven Amram und Jochebed retten ihren Sohn, indem sie ihn den Wassern des Nils anvertrauen. Prinzessin Bithia findet das ausgesetzte Kind und nimmt es bei sich auf. Moses wächst glücklich auf, aber es steht ihm etwas Großes bevor, denn als er von seiner jüdischen Herkunft erfährt, ändert sich sein Leben vollständig. Eines Tages sieht er beim Schafehüten einen brennenden Dornbusch und hört die Stimme Gottes, die ihm befiehlt, das Volk der Hebräer aus der ägyptischen Sklaverei zu führen.
Die biblische Geschichte des Moses, der sein Volk ins gelobte Land führt und ihm auf Geheiß Gottes die Zehn Gebote schenkt, als aufwendig ausgestatteter und inszenierter Spielfilm, der in seiner Machart an die großen Monumentalfilme à la Hollywood aus vergangenen Zeiten erinnert.
50 Jahre nach Cecil B. DeMilles Klassiker "Die Zehn Gebote" (mit Charlton Heston) drehte Regisseur Robert Dornheim ("Anne Frank") diese aufwendige Bibelverfilmung, die sich getreu an dem Alten Testament orientiert. Als Moses ist der schottische Charakterdarsteller Dougray Scott zu sehen, der den deutschen Zuschauern aus Filmen wie "Dark Water - Dunkle Wasser", "Enigma - Das Geheimnis" bekannt sein dürfte.