Der Exorzist (USA 1973)




Besetzung: Ellen Burstyn, Max von Sydow, Lee J. Cobb, Kitty Winn, Jack MacGowran, Jason Miller, Linda Blair
Regie: William Friedkin
Produktion: William Peter Blatty
Ausführender Produzent: Noel Marshall
Produktionsdesign: Bill Malley
Drehbuch: William Peter Blatty
Kamera: Owen Roizman, Billy Williams
Schnitt: Evan Lottman, Norman Gay
Musik: Krzysztof Penderecki, Hans Werner Henze, George Crumb, Anton Webern, Beginnings, Mike Oldfield, David Borden, Jack Nitzsche
Casting: Nessa Hyams, Juliet Taylor, Louis DiGiamo
Make Up: Dick Smith
Speciel Effects: Marcel Vercoutere
Originaltitel: The Exorcist
Länge: ca. 120 Minuten
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
In der grausig-realistischen Geschichte geht es um ein unschuldiges Mädchen, das von einem grässlichen Wesen besessen ist. Die Mutter versucht ihm verzweifelt zu helfen und wird von zwei Priestern unterstützt - der eine ein Zweifler, der andere ein Fels des Glaubens. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen das absolute Böse auf.
Dieses atemlos-spannende Duell von Regisseur Willaim Friedkin und Produzent/Drehbuchautor William Peter Blatty liegt hier nun in zwei Fassungen vor: als Original-Kinofassung und als erweiterter Director's Cut, der zehn Minuten länger ist als die Kinoversion von 1973. Durch die zusätzlichen Szenen wirken die bemerkenswerten Leistungen der erstklassigen Darsteller noch intensiver, der Film noch packender.

Kritik:
"Der erschreckendste Film aller Zeiten!"

-> Mehr Infos auf wikipedia!