Der Pate - The Coppola Restoration




Diese famose, dunkle und doch erstaunlich schöne Filmtrilogie wird hier vom Filmemacher selbst so präsentiert, wie sie ursprünglich für das Kino gedacht war. Fünf Discs mit allen drei Filmen und über vier Stunden zusätzlichem Material.


Der Pate (USA 1972)

Besetzung: Marlon Brando, Al Pacino, James Caan, Richard Castellano, Robert Duvall, Sterling Hayden, John Marley, Richard Conte, Al Lettieri, Diane Keaton
Regie: Francis Ford Coppola
Produktion: Gray Frederickson, Albert S. Ruddy
Co-Produktion: Gray Frederickson
Produktionsdesign: Dean Tavoularis
Drehbuch: Mario Puzo, Francis Ford Coppola
Kamera: Gordon Willis
Schnitt:
William Raynolds, Peter Zinner
Musik: Nino Rota
Kostüme:
Anna Hill Johnstone
Länge:
ca. 170 Minuten
Originaltitel: Mario Puzo's The Godfather
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
"Einen der besten amerikanischen Filme aller Zeiten" nennt das American Film Institute Francis Ford Coppolas episches Meisterwerk mit Marlon Brando in seiner Oscar-prämierten Rolle als Patriarch der Corleone-Familie. DER PATE ist die gewaltvolle und abschreckende Schilderung des Kampfes einer sizilianischen Familie, die versucht, im Amerika der Nachkriegszeit voller Korruption, Täuschung und Betrug an der Macht zu bleiben. Coppola beginnt seine legendäre Trilogie und balanciert die Handlung grandios zwischen dem Familienleben der Corleones und den schmutzigen Mafiageschäften, in die sie verwickelt sind.

Kritik & Preise:
Basierend auf Mario Puzos Bestseller und mit den herausragenden schauspielerischen Leistungen von Al Pacino, James Caan und Robert Duvall wurde dieser brillante Film für zehn Oscars nominiert und mit dreien ausgezeichnet, einschließlich der Kategorie Bester Film (1972).

-> Mehr Infos auf wikipedia!


Der Pate Teil II (USA 1974)

Besetzung: Al Pacino, Diane Keaton, Robert de Niro, John Cazale, Robert Duvall, Talia Shire, Lee Strasberg
Regie: Francis Ford Coppola
Produktion: Francis Ford Coppola
Co-Produktion: Gray Frederickson, Fred Roos
Produktionsdesign: Dean Tavoularis
Drehbuch: Mario Puzo, Francis Ford Coppola (basierend auf dem Roman "The Godfather" von Mario Puzo)
Kamera: Gordon Willis
Schnitt:
Barry Malkin, Richard Marks, Peter Zinner
Musik: Nino Rota, Carmine Coppola
Kostüme:
Theodora van Runkle
Länge:
ca. 195 Minuten
Originaltitel: Mario Puzo's The Godfather Part II
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Zweifelsfrei eine der besten Fortsetzungen aller Zeiten! Francis Ford Coppola setzt seine epische Pate-Trilogie fort und erzählt die Geschichte der mächtigen Corleone-Familie in zweiter und dritter Generation. Coppola arbeitet erneut mit dem Autor Mario Puzo zusammen und erschafft zwei ineinander verwobene Handlungsstränge, die gleichermaßen die Vorgeschichte und Fortsetzung von DER PATE sind. Erzählt werden die Anfänge und der Aufstieg des jungen Sizilianers Don Vito - jetzt brillant gespielt von Robert de Niro, der dafür mit dem Oscar für den Besten Nebendarsteller ausgezeichnet wurde. Die andere Handlung beschreibt den Aufstieg von Michael (Al Pacino) zum neuen Don.

Kritik & Preise:
Coppola schuf mit Unterstützung von Schauspielern und Crew, von denen viele schon am Erfolg von DER PATE beteiligt waren, einen visionären Film voller Kraft, der elfmal für den Oscar nominiert und sechsmal mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet wurde, darunter in der Kategorie Bester Film.

-> Mehr Infos auf wikipedia!


Der Pate Teil III (USA 1990)

Besetzung: Al Pacino, Andy Garcia, Diane Keaton, Talia Shire, Eli Wallach, Sofia Coppola, Joe Mantegna, Bridget Fonda
Regie: Francis Ford Coppola
Produktion: Francis Ford Coppola
Co-Produktion: Fred Roos, Gray Frederickson, Charles Mulvehill
Ausführende Produzenten: Fred Fuchs, Nicholas Gage
Produktionsdesign: Dean Tavoularis
Drehbuch: Mario Puzo, Francis Ford Coppola
Kamera: Gordon Willis
Schnitt:
Lisa Fruchtman, Barry Malkin, Walter Murch
Musik: Carmine Coppola, Nino Rota
Kostüme:
Milena Canonero
Länge:
ca. 160 Minuten
Originaltitel: Mario Puzo's The Godfather Part III
Altersfreigabe: FSK 16

Handlung:
Im letzten Teil der epischen Corleone-Trilogie verkörpert Al Pacino erneut die Rolle des mächtigen Clanführers Michael Corleone. In diesem langerwarteten, spannungsgeladenen Film plant der mittlerweile über sechzigjährige Michael, von seinen Schuldgefühlen über die Taten seiner Vergangenheit stark belastet, die Macht seiner Familie in einem völlig legalen Unternehmen neu zu manifestieren.

Kritik & Preise:
Francis Ford Coppola inszeniert meisterhaft die Themen Gewalt, Tradition, Rache, Liebe und führt im letzten Kapitel der Trilogie Pacino, Andy Garcia, Diane Keaton, Talia Shire, Eli Wallach, Sofia Coppola, Joe Mantegna und andere zu Höchstleistungen. Sieben Oscar-Nominierungen, darunter auch für den Besten Film 1990, waren das Resultat.

-> Mehr Infos auf wikipedia!