Horsemen (USA 2009)




Hauptdarsteller: Dennis Quaid, Ziyi Zhang, Peter Stormare, Paul Dooley, Barry Shabaka Henley, Eric Balfour, Chelcie Ross
Regie: Jonas Akerlund
Produktion: Michael Bay, Brad Fuller, Andrew Form
Co-Produktion: Nicole Brown, Kelli Konop, Jeremiah Samuels, Mike Weber
Ausführende Produzenten:
Ted Field, Joe Drake, Nathan Kahane, Joe Rosenberg
Produktionsdesign: Sandy Cochrane
Kamera:
Eric Broms
Schnitt:
Jim May, Todd E. Miller
Drehbuch: David Callaham
Musik: Jan A.P. Kaczmarek
Länge:
ca. 90 Minuten
Originaltitel: Horsemen
Altersfreigabe: FSK 18

Wenn alles enthüllt ist, wird es zu spät sein.
Diabolischer Horror-Schocker mit Hollywod-Star Dennis Quaid in Bestform.

Handlung:
Der ausgelaugte Polizist Detective Aidan Breslin hat sich nach dem Tod seiner Frau immer mehr von seinen beiden Söhnen, Alex und Sean, zurückgezogen. Er konzentriert sich zunehmend auf seine Arbeit, insbesondere als er mit der Aufklärung einer unglaublich grausamen Mordserie beauftragt wird. Erstes Indiz sind die bluttriefenden ausgerissenen Zähne eines möglicherweise noch lebenden Opfers. Bald findet er den Schlüssel für die Tötungen in der biblischen Prophezeiung über die vier Reiter der Apokalypse. Doch der größte Schock steht ihm noch bevor: Zwischen den Morden und seinem eigenen Privatleben scheint ein Zusammenhang zu bestehen!

Kritik:
"Dennis Quaid brilliert als vom Schicksal gebeutelter Ermittler." (Cinema)

-> Mehr Infos auf wikipedia!