Predator-Filme

-> siehe auch Alien vs. Predator!




Predator (USA 1987)

Hauptdarsteller: Arnold Schwarzenegger, Carl Weathers, Elpidia Carrilo, Bill Duke, Jesse Ventura, Sonny Landham, Richard Chaves, R.G. Armstrong, Kevin Peter Hall
Regie: John McTiernan
Produktion: Lawrence Gordon, Joel Silver, John Davis
Ausführende Produzenten: Laurence P. Pereira, Jim Thomas
Produktions-Design: John Vallone
Drehbuch:
Jim Thomas & John Thomas
Kamera: Donald McAlpine
Schnitt: John F. Link, Mark Helfrich
Musik: Alan Silvestri
Creature-Creation: Stan Winston
Visuelle Effekte: R/Greenberg
Länge: ca. 100 Minuten
Originaltitel: Predator
Altersfreigabe: FSK 16


Handlung:
Eine Routinemission wird zum Horrortrip. Das Spezialkommando unter Major Dutch Schaefer (Arnold Schwarzenegger) soll im mittelamerikanischen Dschungel Geiseln aus den Händen von Guerilleros befreien. Doch die Männer bekommen es nicht nur mit einer Handvoll Rebellen zu tun. In der grünen Hölle lauert ihnen ein Gegner auf, der nicht von dieser Welt ist. Eine Kreatur, die das Töten als reine Lust betrachtet - und Elitesoldaten als willkommene Jagdtrophäen.

-> Mehr Infos auf wikipedia!



Predator 2 (USA 1990)

Hauptdarsteller: Danny Glover, Gary Busey, Ruben Blades, Maria Conchita Alonso, Bill Paxton, Kevin Peter Hall, Robert Davi, Adam Baldwin, Kent McCord, Morton Downey Jr., Calvin Lockhardt
Regie: Stephen Hopkins
Produktion: Lawrence Gordon, Joel Silver, John Davis
Ausführende Produzenten: Michael Levy, Lloyd Levin
Produktions-Design: Lawrence G. Paul
Drehbuch:
Jim Thomas & John Thomas
Kamera: Peter Levy
Schnitt: Mark Goldbladt
Musik: Alan Silvestri
Kostüme: Marilyn Vance-Straker
Creature-Creation: Stan Winston
Visuelle Effekte: J.W. Kompare, Joel Hynek
Länge: ca. 94 Minuten
Originaltitel: Predator 2
Altersfreigabe: FSK 16


Handlung:
Vor Jahren hatte er sich seine Opfer dort gesucht, wo die Welt am unwegsamsten ist - tief im südamerikanischen Dschungel. Heute hat er ein anderes Jagdrevier gefunden - den Dschungel von Los Angeles. Hier schlägt der PREDATOR gnadenlos zu. Menschen verschwinden, verstümmelte Leichen stacheln die bis an die Zähne bewaffneten Drogenmafia-Gangs zu einem blutigen Bandenkrieg an. Angst und nackter Terror beherrschen die Stadt. Nur der Polizei-Sergeant Mike Harrigan (Danny Glover aus "Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis") will sich nicht damit abfinden, ein leichtes Opfer zu sein. Er stellt sich dem übermächtigen Unbekannten ...

-> Mehr Infos auf wikipedia!



Predators (USA 2010)

Hauptdarsteller: Adrien Brody, Topher Grace, Alice Braga, Walton Goggins, Oleg Taktarov, Laurence Fishburne
Regie: Nimrod Antal
Produktion: Robert Rodriguez, John Davis, Elizabeth Avellán
Ausführender Produzent: Alex Young
Produktions-Design: Steve Joyner, Caylah Eddleblute
Drehbuch:
Alex Litvak, Michael Finch (basierend auf Charakteren vn Jim Thomas und John Thomas)
Kamera: Gyula Pados
Schnitt: Dan Zimmerman
Musik: John Debney
Kostüme: Nina Proctor
Creature-Creation: Greg Nicotero, Howard Berger
Länge: ca. 100 Minuten
Originaltitel: Predators
Altersfreigabe: FSK 18

Handlung:
Eine Gruppe von Elite-Kämpfern aus den entferntesten Winkeln der Welt findet sich auf unerklärliche Weise auf einem fremden Planeten wieder. Schon bald ahnen sie warum: Sie wurden geholt und "ausgesetzt", um einer neuen Rasse von Predatoren in einem mörderischen Spiel als Beute zu dienen. Royce (Adrien Brody) führt die Gruppe an, die bis auf den Arzt Edwin (Topher Grace) aus menschlichen Kampfmaschinen besteht: Söldner, Japanische Yakuza, Schwerverbrecher und Mitglieder des Todesschwadrons. Jetzt werden die skrupellosen Killer selbst gejagt - und systematisch eliminert!