Unglaublich! (2001)





Hauptdarsteller: Audrey Toutou, Edouard Baer
Regie: Pascale Bailly

Die wunderbare Audrey Toutou geht in dieser charmanten, witzigen und tiefsinnigen Tragikomödie auf spirituelle Sinnsuche und sorgt für allerlei religiöse Eskapaden.
Michèle ist unglücklich. Sie sucht Halt und Geborgenheit im Glauben, ist sich dummerweise aber noch unschlüssig, in welchem. Nach einem etwas verpatzten Beziehungsstart mit dem Tierarzt Francois inklusive Suizidversuch sucht sie ihr Heil zunächst in der katholischen Kirche, später im Buddhismus, bevor sie entdeckt, dass ihr Freund Jude ist, und sich mit vollem Elan in diese Religion vertieft. Zwist mit Francois ist vorprogrammiert, der Religion nicht als Kleid versteht, das man sich überzieht, wenn einem danach ist.