Ghost Rider (2007)




Hauptdarsteller: Nicolas Cage, Eva Mendes
Regie: Mark Steven Johnson

Der blutjunge Motorrad-Akrobat Johnny Blaze geht einen Pakt mit Mephistopheles ein: Um seinen sterbenden Vater zu retten, verkauft er dem Teufel seine Seele und trennt sich von Roxanne Simpson, seiner großen Liebe. Jahre später ist er ein berühmter Draufgänger, der immer todesmutigere Stunts wagt. Doch in der Nacht ist er dazu verdammt, zum Ghost Rider zu mutieren - dem Kopfgeldjäger des Satans, der böse Seelen in die Hölle verfrachtet. Aber eine Laune des Schicksals bringt Johnny und Roxanne wieder zusammen. Nun sucht Johnny nach einem Weg, den Teufel zu bezwingen und seine Seele zurückzugewinnen. Aber dazu muss er Blackheart, den missratenen Sohn von Mephistopheles stoppen, der seinen Vater vom Unterwelt-Thron stürzen und die Hölle auf Erden entfachen will.

GHOST RIDER ist eine weitere atemberaubende Marvel Comic-Verfilmung. Unter der Regie von Mark Steven Johnson (Daredevil), spielen Nicolas Cage (8 MM - Acht Millimeter), Eva Mendes (Hitch - Der Date Doktor), Wes Bentley (American Beauty), Sam Elliott (Die Maske) und Peter Fonda (Easy Rider) in diesem effektgeladenen Actionfeuerwerk.

Mehr Infos auf -> wikipedia!