O Brother, Where Art Thou? Eine Mississippi-Odyssee




Hauptdarsteller: George Clooney, John Turturro. Tim Blake Nelson, John Goodman
Regie: Joel Cohn & Ethan Coen

Der elegante, wortgewandte Ulysses Everett McGill (George Clooney, "Der Sturm") hat vom Steineklopfen auf der Gefägnisfarm in Mississippi genug und flüchtet kurz entschlossen - gekettet an seine beiden Mitgefangenen, den übellaunigen Pete (John Turturro, "Summer of Sam") und den gutmütigen, etwas dümmlichen Delmar (Tim Blake Nelson, "Hamlet"). Alle drei haben wenig zu verlieren und viel zu gewinnen, zum Beispiel die vergrabene Beute aus einem Geldtransport-Überfall, bevor diese für immer von den Fluten davongespült wird. So machen sich die drei unfreiwilligen Helden in diesem schrägen, außergewöhnlichen Film auf in das Abenteuer ihres Lebens. Besetzt mit skurrilen Charakteren wie einem blinden Propheten, verführerischen Sirenen und einem einäugigen Bibelverkäufer (John Goodman, "Coyote Ugly") beginnt eine Odyssee aus Verfolgungsjagden, falschen Fährten, Fehlschlägen und Verrat, die vom ersten bis zum letzten Moment mit haarsträubenden Wendungen amüsiert.

-> Mehr Informationen auf wikipedia!