Unter dem Sand



Hauptdarsteller: Charlotte Rampling, Bruno Cremer
Regie: Francois Ozon

Wie jedes Jahr verbringen Marie (Charlotte Rampling) und Jean (Bruno Cremer) ihren Urlaub an der Atlantikküste. Während Marie bei einem Badeausflug am Strand schläft, verschwindet Jean. Ist er ertrunken, ist er einem Verbrechen zum Opfer gefallen oder hat er Marie verlassen, um irgendwo ein neues Leben zu beginnen? Allein gelassen steht Marie nun vor dem Rätsel, wie das Verschwinden ihres Mannes zu erklären ist. Mehr und mehr verirrt sie sich in dem Glauben, ihr Mann sei noch bei ihr. Sie spricht mit Freunden über ihn, als ob er noch da wäre, und kauft ihm Geschenke ...

"Außergewöhnlich! Erinnert an Hitchcock! Rampling war niemals so schön!" (New York Times)
"Ein poetischer Film über die Unvergänglichkeit der Liebe und die Unerträglichkeit des Verlusts ..." (The Sunday Telegraph)

-> Mehr Informationen auf wikipedia!