Rangoon - Im Herzen des Sturms




Hauptdarsteller: Patricia Arquette
Regie: John Boorman

John Boorman, Regisseur von Beim Sterben ist jeder der Erste, Hope and Glory und Point Blank, inszeniert erneut eine packende Geschichte vom Überleben und persönlicher Entwicklung - diesmal beruhend auf wahren Ereignissen. Als Dr. Laura Bowman (Patricia Arquette) kurz nach einer grausigen Familientragödie in Birma (heute Myanmar) eintrifft, erwarten sie neue Schrecken: 1988 schlägt die Regierung die wachsende prodemokratische Bewegung nieder. Laura wird in die Unruhen hineingezogen und kann das Land nicht mit ihrem Reisegefährten verlassen, weil sie ihren Pass verloren hat. Sie muss also aufs Land in den Dschungel fliehen, um über die Grenze ins sichere Thailand zu gelangen: eine entsetzliche Odyssee - doch die Flüchtlinge geben nicht auf. Laura macht sogar eine Entdeckung: Indem sie anderen hilft, wird ihr eigenes Leid gelindert.

"Solch einen Film sieht man selten: intelligent, emotional und mitreißend." (The New York Times)