So finster die Nacht (2008)




Hauptdarsteller: ?
Regie: Tomas Alfredson

Shootingstar der Festivals von Berlin, Göteborg ("Nordic Film Award", "Nordic Vision Award"), Rotterdam, Kopenhagen ("Metro Critics Award"), Seattle, Tribeca ("Best Narrative Feature"), Neuchatel (Silberner Méliès "Best European Fantasy Feature") und Publikumsfavorit auf dem FantasyFilmFestival.
In eiskalt-faszinierenden Bildern erfindet der Film auf romantische, keinesfalls aber zimperliche Weise das Vampir-Genre neu, mit der symbolträchtigen Geschichte eines jungen Außenseiters, der sich mit dem neuen Nachbarsmädchen anfreundet. Bald dämmert ihm, dass sie ein Vampir ist.
Optisch großartig und voller Sensibilität inszeniertes Grusical einer neuen Generation.

Romantische Horror-Fantasie in betörenden Bildern basierend auf dem Bestseller von John Alvide Lindqvist.
Eine spannungsgeladene Mischung aus Thriller, Romanze und Vampirgeschichte. Absolut einzigartig und originell.

-> Unter dem Titel „Let me in“ (USA 2010) neu verfilmt von Matt Reeves.