Die Twilight-Saga


twilight-saga

Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen (USA 2008)

Besetzung: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Billy Burke, Peter Facinelli, Elizabeth Reaser, Cam Gigandet, Ashley Greene, Anna Kendrick, Nikki Reed, Taylor Lautner, Kellan Lutz, Jackson Rathbone, Michael Welch, Gil Birmingham, Justin Chon, Christian Serratos, Jose Zuniga, Rachelle Lefèvre, Edi Gathegi, Sarah Clarke
Regie: Catherine Hardwicke
Produktion: Greg Mooradian, Mark Morgan, Wyck Godfrey
Co-Produktion: Jamie Marshall
Ausführende Produzenten: Karen Rosenfelt, Marty Bowen, Guy Oseary, Michele Imperato Stabile
Produktionsdesign: M
Drehbuch: Melissa Rosenberg (basierend auf dem Roman „Twilight“ von Stephenie Meyer)
Kamera: Elliot Davis
Schnitt: Nancy Richardson
Musik: Carter Burwell
Casting: Tricia Wood, Deborah Aquila
Kostüme: Wendy Chuck
Länge: ca. 120 Minuten
Originaltitel: Twilight
Altersfreigabe: FSK 12

Handlung:
Bella erwartet nicht viel, als sie zu ihrem Vater nach Forks, einer ewig verregneten Kleinstadt im Staat Washington zieht. Doch dann begegnet sie Edward, der irgendwie anders ist. Er hütet ein Geheimnis: Edward ist ein Vampir, der unter Menschen lebt.
Nach der Weltbestseller-Reihe von Stephenie Meyer um die gefährliche Liebe zwischen der Sterblichen Bella und dem Vampir Edward. Denn trotz seiner Zuneigung dürstet es Edward nach Bellas Blut. Bella vertraut ihm vorbehaltlos. Doch was, wenn fremde Vampire nach Forks kommen?

-> Mehr Infos auf wikipedia!



New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde (USA 2009)

Besetzung: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Ashley Greene, Rachelle Lefèvre, Billy Burke, Michael Sheen, Dakota Fanning, Peter Facinelli, Elizabeth Reaser, Kellan Lutz, Jackson Rathbone, Nikki Reed, Edi Gathegi, Graham Greene, Gil Birmingham, Anna Kendrick, Michael Welch, Justin Chon, Christian Serratos, Jamie Campbell Bower
Regie: Chris Weitz
Produktion: Wyck Godfrey, Karen Rosenfelt
Co-Produktion: Bill Bannerman, Kerry Kohansky
Ausführende Produzenten: Marty Bowen, Greg Mooradian, Mark Morgan, Guy Oseary
Produktionsdesign: David Brisbin
Drehbuch: Melissa Rosenberg (basierend auf dem Roman „New Moon“ von Stephenie Meyer)
Kamera: Javier Aguirresarobe
Schnitt: Peter Lambert
Musik: Alexandre Desplat
Casting: Joseph Middleton
Kostüme: Tish Monaghan
Visuelle Effekte: Susan MacLeod
Länge: ca. 125 Minuten
Originaltitel: The Twilight Saga: New Moon
Altersfreigabe: FSK 12

Handlung:
Bellas Traum scheint wahr geworden: Für immer mit Edward zusammen zu sein! An ihrem 18. Geburtstag findet dieser Traum jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bela zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt und sein Schicksal in ihren Händen liegt. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde …

Kritik:
„Die Lovestory des Jahrzehnts!“ (Treffpunkt Kino)
„Wild, romantisch und gefährlich: der heiß erwartete zweite Teil der Twilight-Romantic-Saga lässt die Herzen glühen und das Blut in den Adern gefrieren.“ (TV Movie)

-> Mehr Infos auf wikipedia!



Eclipse - Bis(s) zum Abendrot (USA 2010)

Besetzung: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Bryce Dallas Howard, Billy Burke, Dakota Fanning, Peter Facinelli, Elizabeth Reaser, Kellan Lutz, Jackson Rathbone, Ashley Greene, Nikki Reed, Anna Kendrick, Michael Welch, Justin Chon, Christian Serratos, Xavier Samuel, Sarah Clarke, Gil Birmingham
Regie: David Slade
Produktion: Wyck Godfrey, Karen Rosenfelt
Co-Produktion: Bill Bannerman
Ausführende Produzenten: Marty Bowen, Greg Mooradian, Mark Morgan, Guy Oseary
Produktionsdesign: Paul Denham Austerberry
Drehbuch: Melissa Rosenberg (basierend auf dem Roman „Eclipse“ von Stephenie Meyer)
Kamera: Javier Aguirresarobe
Schnitt: Art Jones, Nancy Richardson
Musik: Howard Shore
Casting: Rene Haynes, Stuart Aikins, Sean Cossey
Kostüme: Tish Monaghan
Visuelle Effekte: Nicholas Brooks, Kevin Tod Haug
Länge: ca. 120 Minuten
Originaltitel: The Twilight Saga: Eclipse
Altersfreigabe: FSK 12

Handlung:
Alles beginnt … mit einer Entscheidung. Bellas Leben ist in Gefahr: Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Sie muss sich inmitten all dieser Geschehnisse zwischen Edward und Jacob entscheiden - wohl wissend, dass damit der uralte Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfacht werden könnte. Bella ist mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

Kritik:
„Liebe, Rache, Eifersucht - der dritte Teil der Twilight-Saga bietet große Gefühle.“ (Gala)

-> Mehr Infos auf wikipedia!



Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 1 (USA 2011)

Besetzung: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Billy Burke, Peter Facinelli, Elizabeth Reaser, Kellan Lutz, Jackson Rathbone, Ashley Greene, Nikki Reed, Michael Sheen, Anna Kendrick, Sarah Clarke, Chrstian Camargo, Gil Birmingham, Julia Jones, Booboo Stewart, Mia Maestro, Casey Labow, Maggie Grace, MyAnna Buring
Regie: Bill Condon
Produktion: Stephenie Meyer
Co-Produktion: Bill Bannerman
Ausführende Produzenten: Marty Bown, Greg Mooradian, Mark Morgan, Guy Oseary
Produktionsdesign: Richard Sherman
Drehbuch: Melissa Rosenberg (basierend auf dem Roman „Eclipse“ von Stephenie Meyer)
Kamera: Guillermo Navarro
Schnitt: Virginia Katz
Musik: Carter Burwell
Casting: Debra Zane
Kostüme: Michael Wilkinson
Visuelle Effekte: John Bruno
Länge: ca. 110 Minuten
Originaltitel: Breaking Dawn Part 1
Altersfreigabe: FSK 12

Handlung:
Die Ewigkeit ist erst der Anfang! Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar schienen. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen: Nach einer wunderschönen Hochzeit auf dem Anwesen der Cullens reisen Bella und Edward nach Rio de Janeiro und verbringen auf einer Insel vor der Küste ihre Flitterwochen. Doch das junge Eheglück findet ein schnelles Ende, als eine Serie von schicksalhaften Ereignissen ihre Welt zu zerstören droht ...

Kritik:
„Romantischer geht es nicht!“ (Gala)

-> Mehr Infos auf wikipedia!



Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 2 (USA 2012)