Black Hawk Down




Hauptdarsteller: Josh Hartnett, Ewan McGregor
Regie: Ridley Scott

1993 werden US-Eliteeinheiten ins ostafrikanische Somalia entsandt, um den Einsatz der UNO-Friedenstruppen zu unterstützen. Für den 3. Oktober plant die amerikanische Kommandozentrale einen brisanten Einsatz: Die versammelten Führungsoffiziere des Warlords Aidid sollen mitten in den Slums von Mogadishu gestellt und verhaftet werden. Doch es kommt zu einem verhängnisvollen Zwischenfall: Ein Black-Hawk-Hubschrauber wird von der Guerilla zur Notlandung gezwungen. Für einhundert eingekesselte Ranger und Delta-Force-Soldaten beginnt ein verzweifelter Kampf ums Überleben ...

Nach einer wahren Begebenheit inszentierte Ridley Scott ("Gladiator") einen der härtesten Antikriegsfilme aller Zeiten, schonungslos realistisch und atemberaubend spannend - ein Film, der "sein Publikum auf einen grausigen Höllentrip mitnimmt!" (SZ) Mit Josh Hartnett ("Pearl Harbor") und Ewan McGregor ("Star Wars - Episode 1") in den Hauptrollen.

"Das ist Krieg in seiner brutalsten Härte." (film.de)
"Der jüngste Tag in Echtzeit" (SZ)