Jenseits von Eden (1954)




Hauptdarsteller: Julie Harris, James Dean, Raymond Nassey
Regie: Elia Kazan

Der unverstandene Einzelgänger Cal kämpft um die Liebe seines strengen Vaters und gegen die Bevorzugung seines Zwillingsbruders Aron. Arons Verlobte Abra wird zum einzigen Menschen, bei dem Cal Verständnis findet.

"Gefühlsmäßig überwältigend. Betrifft die heutige Generation ebenso wie jene, die Deans erste Hauptrolle miterlebte." (Leonard Maltin's Movie Guide)

Nach dem Roman von John Steinbeck.