Giganten (1956)




Hauptdarsteller: Elizabeth Taylor, Rock Hudson, James Dean
Regie: George Stevens

Eines Tages entdeckt der Ranchgehilfe Jett Rink (James Dean) auf seinem eigenen kleinen Stück Land eine riesige Ölquelle. Durch den plötzlichen Reichtum steigt er auf zum mächtigsten Konkurrenten seines ehemaligen Arbeitgebers, des Rinderbarons Bick Benedict (Rock Hudson) und dessen Frau Leslie (Elizabeth Taylor). Aber das Öl verändert auch sein Leben.

James Dean spielt in seinem dritten und letzten Film seine vielschichtigste und bedeutendste Rolle; sie zeigt das Schicksal eines Aufsteigers, dem weder Ruhm und Reichtum noch der Alkohol helfen, der Einsamkeit zu entfliehen.

Nach dem Roman von Edna Ferber.