Nadja




Hauptdarsteller: Peter Fonda, Elina Löwensohn
Regie: Michael Almereyda

Die schöne Vampirin Nadja (Elina Löwensohn) streift auf der Suche nach neuen Opfern und frischem Blut durchs nächtliche New York. Dabei trifft sie auf die unscheinbare Lucy (Galaxy Craze), die sich leidenschaftlich in die erotische Vampir-Lady verliebt. Was Nadja noch nicht weiß: Lucys Ehemann Jim (Martin Donovan) und der schrullige Van Helsing (Peter Fonda) haben die Jagd auf die Untote schon eröffnet. Nadjas Vater wurde bereits von Van Helsing gepfählt. Als nächstes haben es die Vampir-Jäger auf Nadja und ihren dahin siechenden Bruder Edgar (Jared Harris) abgesehen. Die Verfolgung hat schon begonnen ...

Indie-Regisseur Michael Almereyda verlegt "Dracula" nach New York City: Entstanden ist ein impressionistischer Noir-Thriller in Schwarzweiß, den Kameramann Jim DeNault ("Boys don't cry", "City of Ghosts") zum Teil mit einer Fisher Price-Pixelvision-Spielzeugkamera filmte. David Lynch fungierte nicht nur als ausführender Produzent, sondern schaut auch auf eine Gastrolle vorbei.

"Grandiose Schwarzweiß-Bilder die an alte Horrorklassiker erinnern." (The New Yorker)