Following - Eine blutige Falle




Hauptdarsteller: Jeremy Theobald, Alex Raw, Lucy Russell
Regie: Christopher Nolan

Christopher Nolan (The Dark Knight, Batman Begins, Memento) bewies mit seinem genial-durchtriebenen Debüt Following erstmals seine Vorliebe für raffiniertes Erzählen, düstere Atmosphäre und extrem fesselnde Geschichten:
Der Einzelgänger Bill verfolgt fremde Menschen quer durch London - unter dem Vorwand, als Schriftsteller zu recherchieren, zunehmend aber aus voyeuristischer Neugier.
Einer der Beschatteten stellt Bill zur Rede: Cobb ist selbst Einbrecher und raubt Wohnungen nicht einfach aus, sondern genießt förmlich die Macht, in den persönlichen Besitztümern der Bewohner zu stöbern und in deren Leben einzudringen. Bill begleitet Cobb bei Einbrüchen und wird in ein unkontrollierbares, blutiges Spiel hineingezogen. Zumal er sich in die attraktive Geliebte eines Unterweltbosses verliebt ...

"Ein Film wie ein Weltklasse-Fliegengewichtsboxer: kein Gramm Fett zu viel und das Knockout trifft hart und präzise." (taz)
"Ein Meisterwerk" (B.Z.)