30 Days of Night




30 Days of Night (USA / Neuseeland 2007)

Besetzung: Josh Hartnett, Melissa George, Danny Huston, Ben Foster, Mark Boone Junior, Mark Rendall
Regie: David Slade
Produktion: Sam Raimi, Robert G. Tapert
Co-Produktion: Chloe Smith, Ted Adams
Ausführende Produzenten: Joe Drake, Nathan Kahane, Mike Richardson, Aubrey Henderson
Produktions-Design: Paul Denham Austerberry
Drehbuch: Steve Niles, Stuart Beatie, Brian Nelson (basierend auf dem IDW PUBLISHING COMIC von Steve Niles und Ben Templesmith)
Kamera: Jo Willems
Schnitt: Art Jones
Musik: Brian Reitzell
Casting: Mary Vernieu, Liz Mullane
Kostüme: Jane Holland
Länge: ca. 110 Minuten
Originaltitel: 30 Days of Night
Altersfreigabe: FSK 18

Handlung:
Von Sam Raimi, dem Macher von "Der Fluch - The Grudge". Sie sind die letzten ihrer Art. Gekommen. Um zu töten. Alaska: Im Winter bleibt in der abgeschiedenen Kleinstadt Barrow einen Monat lang Nacht. Nur Dunkelheit ... 30 Tage lang. Kaum sind die letzten Sonnenstrahlen am Horizont verschwunden, fallen geheimnisvolle Fremde die Bürger der Stadt an. Niemand scheint eine Chance gegen die blutrünstige Invasion zu haben. Sheriff Eben (Josh Hartnett) und seine Noch-Ehefrau Stella (Melissa George) stellen sich den Vampiren in den Weg, um die Einwohner von Barrow zu retten ...

-> Mehr Infos auf wikipedia!




30 Days of Night: Dark Days (USA / Neuseeland 2010)

Hauptdarsteller: Kiele Sanchez, Rhys Coiro, Diora Baird, Harold Perrineau, Mia Kirshner
Regie: Ben Ketai
Produktion: Rob Tapert
Co-Produktion: J.R. Young
Ausführende Produzenten: Vicki Sotheran, Greg Malcolm, Ted Adams
Produktions-Design: Geoff Wallace
Drehbuch: Steve Niles, Ben Ketai (basierend auf dem IDW PUBLISHING COMIC von Steve Niles und Ben Templesmith)
Kamera: Eric Maddison
Schnitt: Darrin Navarro
Musik: Andreas Boulton
Casting: Kelly Martin Wagner, Sean Cossey, Stuart Aikins
Kostüme: C
Länge: ca. 90 Minuten
Originaltitel: 30 Days of Night: Dark Days
Altersfreigabe: FSK 18

Handlung:
Fast ein Jahr ist vergangen, seit Vampire die Ortschaft Barrow in Alaska stark dezimiert haben. Stella, die um ihren getöteten Mann trauert, ist um die ganze Welt gereist, um andere Menschen von der Existenz der Vampire zu überzeugen. Als eine Gruppe verlorener Seelen ihr die Chance bietet, sich an der Vampirkönigin zu rächen, schließt Stella sich ihnen an, um zu verhindern, dass das Böse erneut zuschlägt.

Kritik:
Diese packende, blutrünstige Fortsetzung des Horrorhits 30 Days of Night ist die fesselnde Adaptation eines beliebten Comicbuchs von Steve Niles.
"Dark Days lässt Twilight wie eine Schwestern-Schule aussehen." (Ryan McLelland, Ain't It Cool News)

-> Mehr Infos auf wikipedia!