Martin, George R.R.


Das Lied von Eis und Feuer

Unter den Titel „Game of Thrones“ als TV-Serie verfilmt.


LiedvonEisundFeuer01

Erstes Buch: Die Herren von Winterfell
Eduard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch um den Thron scharen sich Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eduard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab …


LiedvonEisundFeuer02

Zweites Buch: Das Erbe von Winterfell
Eduard Stark, der Lord von Winterfell, ist dem Ruf seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon gefolgt und hat seine kalte Heimat im hohen Norden verlassen, um als Hand - als Roberts Berater und Stellvertreter - zu dienen. Eduard ist ein geradliniger, tapferer und aufrechter Mann, der sich jeder Gefahr mit dem Schwert entgegenstellen würde - doch die Ränke der Mächtigen bei Hof sind nichts, was man mit einem Schwert bekämpfen kann. Auch dann nicht, wenn man die Hand des Königs ist ...


LiedvonEisundFeuer03

Drittes Buch: Der Thron der sieben Königreiche
Nach dem Tod seines Vaters ist es an dem erst fünfzehnjährigen Robb Stark, die Herrschaft über Winterfell und damit über den ganzen Norden von Westeros anzutreten. Robb kämpft noch um die Anerkennung und den Respekt seiner Untertanen, da bricht im Reich ein Bürgerkrieg aus. Für Robb stellt sich allerdings kaum die Frage, auf welcher Seite er kämpfen wird, denn der junge König Joffrey Baratheon hält seine Schwestern als Geisel. Und während das Reich zerbricht, wächst im eisigen Norden eine viel größere Gefahr heran ...


LiedvonEisundFeuer04

Viertes Buch: Die Saat des goldenen Löwen
Ein blutiger Bürgerkrieg zerreißt das Reich Westeros, und der junge König Joffrey Baratheon hält die Schwestern Sansa und Arya Stark als Geiseln, um ihren Bruder zur Treue zu zwingen. Während die ältere Sansa versuchen will, das Beste aus der Situation zu machen, entscheidet sich Arya zur Flucht. Doch der Weg zu ihrer sicheren Heimat in Winterfell ist lang, und die verschiedenen Parteien, die im Bürgerkrieg aufeinanderprallen, sind nicht die einzige Gefahr für das junge Mädchen …


LiedvonEisundFeuer05

Fünftes Buch: Sturm der Schwerter
Immer noch tobt der Krieg in den Sieben Königreichen. Robb Stark, der Herr von Winterfell, leistet dem tyrannischen Kind-König auf dem Eisenthron hartnäckig Widerstand. Doch als eine Barbarenarmee aus dem Norden die Königreiche angreift und sich jenseits des Meeres weiteres Unheil ankündigt, wird Robs Kraft auf eine harte Probe gestellt.


LiedvonEisundFeuer06

Sechstes Buch: Die Königin der Drachen
Robb Starks Chancen auf einen Sieg über die Lennisters scheinen zu schwinden. Seine letzte Hoffnung ist es, das Haus Frey durch die Ehe seines Onkels Edmure Tully mit einer Tochter des Lord Walter Freys erneut an sich zu binden. Doch Lord Tywin Leninisten, die Hand des Königs, schmiedet indes eigene Pläne, das Reich zu seinen Gunsten zu vereinen und all seine Feinde zu vernichten. Da dringt eine Barbarenhorde aus dem Norden in die Sieben Königreiche ein, um den gesamten zivilisierten Süden mit Krieg zu überziehen ...


LiedvonEisundFeuer07

Siebentes Buch: Zeit der Krähen
Der Krieg der Fünf Könige ist vorbei. Dieser Krieg hat nicht nur den Starks, den Baratheons, den Lennisters und den Graufreuds, sondern auch den anderen großen und kleinen Häusern einen entsetzlichen Blutzoll abverlangt. Weite Teile von Westeros sind verwüstet, die Ernten vernichtet. Und der Winter naht unbarmherzig ...


LiedvonEisundFeuer08

Achtes Buch: Die dunkle Königin
Unheilvolle Ruhe herrscht in den Sieben Königslanden. Die Lage in Westeros stabilisiert sich, ein endgültiger Sieg der herrschenden Lennisters ist in greifbare Nähe gerückt. Allmählich kehren Gesetz und Ordnung in weite Teile des vom Krieg verwüsteten Landes zurück. Doch die Königin Regentin Cersei findet keine Ruhe. Nach dem tragischen Verlust ihres erstgeborenen Sohnes und der Hochzeit ihres zweitgeborenen, des Kindkönigs Tommen, mit der ungeliebten Margaery Tyrell drehen sich ihre Gedanken nur noch um die Fragen, wie sie der künftigen Königin eine Falle stellen kann, um deren Regentschaft zu verhindern.


LiedvonEisundFeuer09

Neuntes Buch: Der Sohn des Greifen
Auch nach dem Krieg kann es keinen Frieden geben. In Essos herrscht Dienerys Targaryen über eine Stadt, die auf Staub und Tod errichtet wurde. Die Sklaverei und der Sklavenhandel von Meereen gehören zwar der Vergangenheit an, aber die Freiheit ihrer Untertanen ist noch immer bedroht. Denn nicht nur die Söhne der Harpyie planen den Untergang der Barbarenkönigin und ihrer Drachen, die gesamte zivilisierte Welt von Volantis bis Qarth ist in Aufruhr …


LiedvonEisundFeuer10

Zehntes Buch: Ein Tanz mit Drachen